Erfurt sichert sich Klassenerhalt: 3:1 gegen Dortmund II

Der FC Rot-Weiß Erfurt hat die letzten Zweifel am Klassenverbleib in der 3. Fußball-Liga beseitigt. Die Thüringer siegten vor 5404 Zuschauern gegen Borussia Dortmund II mit 3:1 (0:0).

Der FC Rot-Weiß Erfurt hat die letzten Zweifel am Klassenverbleib in der 3. Fußball-Liga beseitigt. Die Thüringer siegten vor 5404 Zuschauern gegen Borussia Dortmund II mit 3:1 (0:0).

Ein Doppelschlag von Marco Engelhardt (50.) und Simon Brandstetter (51.) innerhalb von 30 Sekunden entschied die Partie zu Beginn der zweiten Halbzeit. Carsten Kammlott erhöhte in der 83. Minute auf 3:0, ehe Timmy Thiele für die Dortmunder nur noch verkürzen konnte. Während Erfurt vorläufig auf Rang acht nach vorn rückte, muss Dortmund als 14. noch um den Klassenerhalt bangen.

Beide Mannschaften zeigten ein schwaches Drittliga-Spiel. Vor allem im ersten Abschnitt gab es nahezu keine Chancen. Dank der Effektivität im zweiten Abschnitt geht der Erfolg der Erfurter in Ordnung. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion