Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Englands Fußballer besuchen Auschwitz

Die englische Fußballnationalmannschaft besucht am Freitag das frühere Konzentrationslager in Auschwitz. Das teilte ...

Krakau. Die englische Fußballnationalmannschaft besucht am Freitag das frühere Konzentrationslager in Auschwitz. Das teilte der englische Verband FA mit. «Es fällt schwer, da jetzt dran zu denken», sagte Englands Stammtorhüter Joe Hart von Manchester City nach dem ersten Training in Krakau.

In der polnischen Universitätsstadt hatten die Engländer wie zuvor bereits die Italiener und Niederländer ihr Quartier zur Europameisterschaft bezogen. Die Italiener und Niederländer hatten die Holocaust-Gedenkstätte in Auschwitz bereits am Mittwoch besucht.

Die Engländer reisen nicht komplett ins rund 70 Kilometer von Krakau entfernte Auschwitz. Laut FA soll ein Teil des Kaders nach einem öffentlichen Training am Freitagmorgen am Nachmittag auch in Krakau bleiben und dort das Schindler-Museum besuchen.

Auf dem Gelände der ehemaligen Fabrik des Industriellen Oskar Schindler steht inzwischen ein Museum. Schindler hatte während des Zweiten Weltkrieges dort zahlreiche Juden beschäftigt und so vor einem Abtransport in Konzentrationslager und damit dem Tod bewahrt. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare