1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

Borussia Dortmund findet neuen Mittelstürmer und Haaland-Nachfolger in Frankreich

Erstellt:

Von: Sascha Mehr

Kommentare

Hugo Ekitike steht im Fokus von Borussia Dortmund.
Hugo Ekitike steht im Fokus von Borussia Dortmund. © MAO / Panoramic /Imago

Borussia Dortmund muss sich nach einem Nachfolger für Erling Haaland umschauen und scheint in Frankreich fündig geworden zu sein. 

Dortmund - Bei Borussia Dortmund steht ein Umbruch im Sommer an. Der schmerzhafteste Abgang wird mit Sicherheit der von Erling Haaland sein. Der Torjäger wird von zahlreichen europäischen Top-Klubs umworben und ist für den BVB nicht mehr zu halten. Zuletzt schien Manchester City Favorit auf eine Verpflichtung des Norwegers zu sein, doch unterschrieben ist noch nichts. Haaland wird sich in den nächsten Wochen entscheiden, für welchen Verein er in der kommenden Spielzeit auflaufen will.

Der BVB ist eifrig auf der Suche nach einem Nachfolger für Erling Haaland, der aber nicht 1:1 zu ersetzen sein wird. Borussia Dortmund muss den bevorstehenden Abgang des Norwegers mit der gesamten Offensive auffangen. Einen neuen Angreifer braucht es aber trotzdem und die Schwarz-Gelben haben offenbar einen jungen Mittelstürmer im Visier. Wie das französische Portal Butfootballclub berichtet, zeigt Borussia Dortmund großes Interesse an Hugo Ekitike.

Borussia Dortmund: 19-jähriger Stürmer im Anflug?

Der erst 19-jährige Mittelstürmer wurde im französischen Reims geboren, durchlief die komplette Nachwuchsabteilung von Stade Reims und schaffte den Sprung zu den Profis. In der laufenden Saison schaffte der U21-Nationalspieler Frankreichs den Durchbruch in der Ligue 1. In 21 Ligaspielen gelangen dem Angreifer neun Tore und drei Vorlagen - eine ganz starke Quote.

Hugo Ekitike verlängerte seinen Vertag 2021 bis zum 30. Juni 2024 und hat aktuell einen Marktwert in Höhe von 20 Millionen Euro. Günstig wäre der Angreifer also nicht für Borussia Dortmund, mit dem Erlös aus einem Haaland-Abgang wäre es aber kein Problem, die üppige Ablöse zu stemmen. Doch der BVB ist nicht der einzige Klub, der Interesse an dem 19-jährigen Talent hat. Newcastle United will den Spieler nach England locken.

Borussia Dortmund hat bei Ekitike Konkurrenz mit Newcastle United

Stade Reims soll sich im Winter bereits einig gewesen sein mit dem englischen Klub, Hugo Ekitike lehnte einen Wechsel in die Premier League aber ab. Ob Newcastle United im Sommer bessere Karten besitzt oder ob der 19-Jährige generell nicht nach England wechseln will, ist nicht bekannt. Nach Informationen vom französischen Portal Butfootballclub plant Newcastle jedenfalls einen weiteren Anlauf, um den jungen Mittelstürmer zu verpflichten.

Unterdessen ist Borussia Dortmund auf der Suche nach Verstärkungen auch anderweitig fündig geworden. Ein DFB-Spieler soll Berichten zufolge zum BVB wechseln. Außerdem hat der Klub einen Leistungsträger des VfL Wolfsburg im Visier. (smr)

Auch interessant

Kommentare