1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

Englands Nationalhymne: So lautet der Text zu „God Save the Queen“

Erstellt:

Von: Nico Scheck

Kommentare

Englands Nationalspieler um Superstar Harry Kane (l.) singen zur Hymne.
Englands Nationalspieler um Superstar Harry Kane (l.) singen zur Hymne. © IMAGO/Nick Potts

Jeder Fußball-Fan kennt sie: die englische Nationalhymne. Doch wie lautet der Text von „God Save the Queen“ - und woher kommt die Hymne?

London – 60.000 Fans, volles Haus in Wembley. Wenn dann noch die englische Nationalhymne ertönt, ist Gänsehaut vorprogrammiert. Die Hymne Englands zählt mit ihrer eingängigen Melodie zu den einprägsamsten weltweit. Doch was steckt hinter „God Save the Queen“?

Englands Nationalhymne: Welche Länder singen „God Save the Queen“?

„Englische“ Nationalhymne stimmt genau genommen nicht ganz. Denn: „God Save the Queen“ ist vielmehr das Lied des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Nordirland. Zudem ist sie auch eine der beiden Nationalhymnen von Neuseeland und die Königshymne aller Commonwealth Realms.

Das ist der Text zu Englands Nationalhymne

Wie lautet Englands Nationalhymne „God Save the Queen“ auf deutsch?

Englands Nationalhymne: Strophen, Entstehung und Komponist

Die Hymne des Vereinigten Königreichs besteht insgesamt aus sechs Strophen. Bei Fußballspielen der englischen Nationalmannschaft wird jedoch nur die erste Strophe gesungen. Generell werden die letzten drei Strophen der Hymne meist nicht mehr gesungen.

Unklar ist, wer „God Save the Queen“ wirklich geschrieben hat. Laut einigen Quellen gilt Henry Carey als Urheber der Melodie. Andere Quellen nennen John Bull oder Jean-Baptiste Lully als Urheber. Die Melodie stammt vermutlich aus dem 17. Jahrhundert.

In ihrer heutigen Form existiert die britische Nationalhymne seit dem 18. Jahrhundert. 1745 wurde sie in London erstmals öffentlich aufgeführt – zur Ehrung des damaligen Königs Georg II. von Großbritannien und Irland.

Warum sich Titel und Strophen von Englands Hymne immer wieder ändern

Besonders an der englischen Hymne ist außerdem, dass sich Titel und Strophen in regelmäßigen Abständen ändern. So entsprechen die Zeilen immer dem Geschlecht des Staatsoberhauptes. Seit 70 Jahren, also seit der Amtszeit von Queen Elizabeth II., lautet der Titel „God Save the Queen“. Auch die Strophen sind demnach angepasst.

Vor ihrer Regentschaft hieß die Hymne aber noch „God Save the King“, in Anlehnung an König George VI. (nc)

Auch interessant

Kommentare