Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Thomas Müller
+
Thomas Müller, kurz nachdem er die Großchance vergeben hat.

EM 2021

„Tut verdammt weh“: Müller wird nach EM-Fehlschuss emotional

  • Tobias Utz
    VonTobias Utz
    schließen

Deutschland verliert gegen England und scheidet aus der Europameisterschaft aus. Thomas Müller vergibt die größte Chance – und meldet sich nun zu Wort.

London – 81. Minute, England gegen Deutschland, Achtelfinale der EM 2021 im Wembley Stadium: Thomas Müller läuft alleine auf Jordan Pickford zu und vergibt die beste Chance der DFB-Elf auf den Ausgleich. Wenige Minuten später erzielt Harry Kane das 2:0 für England – und besiegelt das Aus der deutschen Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft sowie das Ende der Ära Jogi Löw.

Am Morgen danach kann es Thomas Müller wohl immer noch nicht glauben. Er meldet sich in den sozialen Netzwerken zu Wort: „Diese Möglichkeit zu bekommen und sie dann ungenutzt zu lassen, tut mir verdammt weh.“

EM 2021: Thomas Müller meldet sich emotional zu Wort

„Da war er, dieser eine Moment, der dir am Ende in Erinnerung bleibt, der dich Nachts um den Schlaf bringt. Für den du als Fußballer arbeitest, trainierst und lebst“, so Müller. Es tue ihm für das gesamte Team weh, betont der 31-Jährige im Statement. „Meine Mitspieler und unseren Trainer, die mir allesamt das Vertrauen geschenkt haben genau dann zur Stelle zu sein. Aber vor allem schmerzt es wegen all der Deutschland-Fans da draußen, die während dieser EM trotz schwieriger Vorzeichen zu uns gehalten und uns unterstützt haben. Danke für eure Unterstützung.“

EM 2021

Das Aus gegen England: Die DFB-Spieler in der Einzelbewertung

Müller war vor der EM von Jogi Löw zurück in die deutsche Nationalmannschaft beordert worden, nachdem er seit dem Ausscheiden bei der WM 2018 für lange Zeit nicht im DFB-Trikot aufgelaufen war. Wie es nun für Müller in der DFB-Elf weitergeht, ist bislang offen. (tu)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare