Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wembley-Stadion
+
In London im Wembley-Stadion findet das EM-Finale 2021 statt.

Europameisterschaft

EM 2021: Die Teilnehmer - Alle Teams im Überblick

  • Nico Scheck
    VonNico Scheck
    schließen

Am 11. Juni fällt der Startschuss für die Fußball-Europameisterschaft 2021. 24 Teams kämpfen dabei um den EM-Titel. Das sind die Teilnehmer.

Frankfurt - Zwölf Austragungsorte statt einem, 24 Teams statt 16. Die EM 2021 bringt einige Neuerungen mit sich, unter anderem wurde das Teilnehmerfeld ordentlich aufgestockt. Am 11. Juni soll die Fußball-EM mit dem Eröffnungsspiel Türkei gegen Italien starten, an insgesamt zwölf Spielorten wird der Nachfolger von Portugal ausgespielt.

Das DFB-Team um Bundestrainer Joachim Löw muss in Gruppe F gegen Portugal, Frankreich und Ungarn ran. Doch auch die Gruppe E mit Spanien, Schweden, Polen und der Slowakei verspricht reichlich Spannung. Das Endspiel findet dann am 11. Juli im Wembley-Stadion in London statt (Alle Termine und den Spielplan zur EM 2021 finden Sie hier). Die Teilnehmer in der Übersicht.

EM 2021: Die Teams in Gruppe A

Türkei:

  • Der Trainer: Senol Günes
  • Der Star: Hakan Calhanoglu
  • Die Aussichten: Das Ziel muss das Achtelfinale sein, danach dürfte für die Türkei jedoch zeitnah Schluss sein.

Italien:

  • Der Trainer: Roberto Mancini
  • Der Star: Marco Verratti
  • Die Aussichten: Italien befindet sich noch immer im Wiederaufbau nach den jüngsten Misserfolgen bei den großen Turnieren. Dennoch gilt: An guten Tagen kann Italien jeden schlagen.

Wales:

  • Der Trainer: Ryan Giggs
  • Der Star: Gareth Bale
  • Die Aussichten: Ein Erreichen des Achtelfinals wäre ein großer Erfolg.

Schweiz:

  • Der Trainer: Vladimir Petkovic
  • Der Star: Granit Xhaka
  • Die Aussichten: In der Gruppe A läuft es wohl auf ein Duell um Platz zwei zwischen der Türkei und der Schweiz raus. Leichte Vorteile für die Schweiz.

EM 2021: Die Teams in Gruppe B

Dänemark:

  • Der Trainer: Kasper Hjulmand
  • Der Star: Christian Eriksen
  • Die Aussichten: Das Achtelfinale ist ein Muss, darüber hinaus kommt es auf die Form der Favoriten an.

Finnland:

  • Der Trainer: Markku Kanerva
  • Der Star: Teemu Pukki
  • Die Aussichten: Ein Erreichen des Achtelfinals wäre eine große Überraschung.

Belgien:

  • Der Trainer: Roberto Martinez
  • Der Star: Kevin De Bruyne
  • Die Aussichten: Belgien zählt bei der EM zu den Favoriten, die goldene Generation um De Bruyne und Eden Hazard möchte sich endlich veredeln. Die Chancen stehen alles andere als schlecht.

Russland:

  • Der Trainer: Stanislav Cherchesov
  • Der Star: Aleksandr Golovin
  • Die Aussichten: Hinter Belgien muss sich Russland wohl vor allem gegen Dänemark im Kampf um Rang zwei behaupten. Spätestens ab dem Achtelfinale nur noch Außenseiter. Doch das waren sie bei der WM 2018 auch.

EM 2021

Alle News zur Fußball-EM 2021 finden Sie auf unserer Themenseite.

EM 2021: Die Teams in Gruppe C

Niederlande:

  • Der Trainer: Frank de Boer
  • Der Star: Frenkie de Jong
  • Die Aussichten: Ähnlich wie Italien im Wiederaufbau, viel Talent, reichlich Spielfreude. Die Niederlande gehört sicherlich zu den Geheimfavoriten.

Ukraine:

  • Der Trainer: Andriy Shevchenko
  • Der Star: Ruslan Malinovskyi
  • Die Aussichten: Der Trainer gilt als Fußball-Legende, doch für sein Team dürfte bei der EM zeitig Schluss sein.

Österreich:

  • Der Trainer: Franco Foda
  • Der Star: David Alaba
  • Die Aussichten: Das Ziel muss das Achtelfinale sein. Ab da kommt es auf den Gegner an.

Nordmazedonien:

  • Der Trainer: Igor Angelovski
  • Der Star: Goran Pandev
  • Die Aussichten: Der DFB-Team-Besieger gilt als krasser Außenseiter bei der EM. Ein Überdauern über die Gruppenphase hinaus wäre eine Sensation.

EM 2021: Die Teams in Gruppe D

England:

  • Der Trainer: Gareth Southgate
  • Der Star: Harry Kane
  • Die Aussichten: Man möchte es fast schon nicht mehr beschreien, doch mit Stars wie Kane oder Raheem Sterling zählt England zu den Top-Favoriten.

Kroatien:

  • Der Trainer: Zlatko Dalic
  • Der Star: Luka Modric
  • Die Aussichten: Bei der WM 2018 knapp an der Sensation gescheitert, dürfte es für Kroatien bei der EM vermutlich nicht bis ins Finale gehen.

Schottland:

  • Der Trainer: Steve Clarke
  • Der Star: Andrew Robertson
  • Die Aussichten: Trotz Spielern wie Robertson oder Scott McTominay dürfte für Schottland schon nach der Gruppenphase Schluss sein.

Tschechien:

  • Der Trainer: Jaroslav Silhavy
  • Der Star: Patrik Schick
  • Die Aussichten: Die Tage des furiosen Offensiv-Fußballs aus den Jahren um 2004 sind erstmal vorbei. Dennoch muss das Achtelfinale das Ziel sein.

EM 2021: Die Teams in Gruppe E

Spanien:

  • Der Trainer: Luis Enrique
  • Der Star: Sergio Ramos
  • Die Aussichten: Die Spanier sind nach den Rückschlägen in den vergangenen Jahren zurück auf der Landkarte der Top-Favoriten. Alles andere als ein Gruppensieg käme überraschend.

Schweden:

  • Der Trainer: Janne Andersson
  • Der Star: Zlatan Ibrahimovic
  • Die Aussichten: Zlatan is back! Der EM-Titel wird dennoch eng für Schweden.

Polen:

  • Der Trainer: Paulo Sousa
  • Der Star: Robert Lewandowski
  • Die Aussichten: Gilt als Favorit auf Rang zwei hinter Spanien, vielleicht sogar ein Geheimfavorit?

Slowakei:

  • Der Trainer: Stefan Tarkovic
  • Der Star: Milan Skriniar
  • Die Aussichten: Die Slowakei muss sich schon in der Gruppenphase mit schweren Brocken auseinandersetzen. Ein Weiterkommen wäre eine kleine Überraschung.

EM 2021: Die Teams in Gruppe F

Ungarn:

  • Der Trainer: Marco Rossi
  • Der Star: Willi Orban
  • Die Aussichten: Schon die Teilnahme an der EM ist alles andere als selbstverständlich. Nach der Vorrunde dürfte aber Schluss sein.

Portugal:

  • Der Trainer: Fernando Santos
  • Der Star: Cristiano Ronaldo
  • Die Aussichten: Der Titelverteidiger zählt auch bei der EM 2021 zu den Favoriten.

Frankreich:

  • Der Trainer: Didier Deschamps
  • Der Star: Kylian Mbappe
  • Die Aussichten: Der vielleicht größte Favorit auf den Titel. Der Weltmeister von 2018 ist gespickt mit Weltklasse-Spielern.

Deutschland:

  • Der Trainer: Joachim Löw
  • Der Star: Manuel Neuer
  • Die Aussichten: Der Umbruch seit dem WM-Debakel 2018 ist Löw nur mittelprächtig gelungen. Die Gruppe F könnte schwerer kaum sein. Dennoch gilt das altbekannte Credo: Deutschland ist eine Turnier-Mannschaft.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare