Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Im Viertelfinale der EM 2021 trifft Weltmeister-Bezwinger Schweiz auf Spanien.
+
Im Viertelfinale der EM 2021 trifft Weltmeister-Bezwinger Schweiz auf Spanien.

Viertelfinale

EM 2021: So sehen Sie Schweiz gegen Spanien heute live im TV und im Live-Stream

Im Viertelfinale der EM 2021 treffen die Schweiz und Spanien aufeinander. So sehen Sie die Partie heute live im TV und im Live-Stream.

Update, 02. Juli 2021, 17.10 Uhr: Mittlerweile ist klar, wer im Viertelfinale der EM 2021 für die Schweiz und Spanien auflaufen wird. Bei den Eidgenossen ersetzt Denis Zakaria von Borussia Mönchengladbach den gelbgesperrten Granit Xhaka. Damit stehen sechs aktuelle Bundespieler in der Startelf der Schweiz.

Bei Spanien gibt es im Vergleich zum Achtelfinale zwei Änderungen in der Startformation. Beide betreffen die Abwehrreihe. Jordi Alba ersetzt auf der linken Abwehrseite Gaya Pena. Auf der Position des Innenverteidigers beginnt Pau Torres für Eric Garcia.

EM 2021: Schweiz gegen Spanien - Die Aufstellungen im Achtelfinale

  • Schweiz: Sommer - Akanji, Elvedi, Widmer, Zuber - Zakaria, Freuler, Shakiri - Embolo, Seferovic
  • Spanien: Simon - Alba, Pau, Laporte, Azpolicueta - Pedri, Busquets, Koke - Sarabia, Morata, Torres

EM 2021: Historisches Viertelfinale der Schweiz gegen Spanien

Erstmeldung: St. Petersburg – Nur noch acht Mannschaften sind bei der EM 2021 übrig. Zum Auftakt des Viertelfinales treffen die Schweiz und Spanien aufeinander. Das Spiel ist ein Duell zweier Mannschaften, die sich in kuriosen Achtelfinalspielen durchsetzen konnten. Los geht es am Freitag (2. Juli 2021) in St. Petersburg.

Die Europameisterschaft startete für die Schweiz nicht optimal. Auf ein 1:1-Unentschieden gegen Wales folgte eine 0:3-Niederlage gegen Italien. Die Mannschaft um Kapitän Granit Xhaka und Trainer Vladimir Petković stand nach dem Spiel in Rom in der Kritik. Die Neue Züricher Zeitung sprach sogar vom „Tiefpunkt der Ära Petković“. Durch den 3:1-Sieg gegen die Türkei gelang dann schließlich doch noch der Einzug ins Achtelfinale gegen Frankreich.

Im Spiel gegen die französische Auswahl schrieb die Schweiz Geschichte. Zum ersten Mal seit 1954 gewannen die Eidgenossen ein K.O.-Spiel bei einem Turnier. Zwischenzeitlich sah es aber so aus, als ob der „Achtelfinalfluch“ auch bei diesem Turnier nicht überwunden werden konnte. Nach der 1:0-Führung aus der ersten Halbzeit und dem verschossenen Elfmeter durch Ricardo Rodriguez drehten die Franzosen das Spiel durch einen Doppelschlag von Karim Benzema und das 1:3 durch Pogba. Die Schweiz schien geschlagen. Die Mannschaft gab aber nicht auf und konnte in der letzten Minuten noch ausgleichen. Im Elfmeterschießen wurde dann Yann Sommer zum Helden, als er den letzten Elfemter von Kylian Mbappé hielt. Die Schweizer feierten den Sieg fast wie den Titel. Diese Euphorie wollen sie jetzt ins Viertelfinale gegen Spanien mitnehmen. Der einzige Wer­muts­trop­fen ist die Geldsperre des Kapitäns Granit Xhaka.

EM 2021: Die Schweiz trifft heute auf Spanien

Auch die spanische Auswahl brauchte etwas, um ins Turnier zu kommen. Beim 5:0-Sieg gegen die Slowakei platzte schließlich der Knoten. Auch im Achtelfinale gegen Kroatien starten die Spanier druckvoll und konnten den Rückstand nach dem unglücklichen Eigentor von Pedri drehen und mit 3:1 in Führung gehen. Dann lief es für Spanien aber umgekehrt wie für die Schweiz gegen Frankreich. Auch Kroatien kam zurück ins Spiel und glich in der zweiten Minute der Nachspielzeit zum 3:3 aus. Anders als Frankreich ließ sich „La Furia Roja“ davon nicht aus dem Konzept bringen und entschied das Spiel in der Verlängerung für 5:3 für sich.

In den letzten beiden Partien schossen die Spanier zehn Tore. Die Schweiz wird vor dem Viertelfinale gewarnt sein.

Anpfiff des Viertelfinals zwischen Schweiz und Spanien bei der EM 2021 ist am Freitag, 2. Juli 2021, um 18.00 Uhr. Wir zeigen Ihnen, wo und wie Sie die Partie live im Free-TV und im Live-Stream schauen können. 

EM 2021: Schweiz gegen Spanien – Viertelfinale heute live im Free-TV beim ZDF

  • Das Spiel der EM 2021 zwischen Schweiz und Spanien am Freitag, 2.07.2021, wird live und in voller Länge im Free-TV beim ZDF übertragen.
  • Anstoß der Partie Schweiz gegen Spanien ist um 18 Uhr.
  • Das Spiel kann in die Verlängerung und ein mögliches Elfmeterschießen gehen.

EM 2021: Schweiz gegen Spanien – Viertelfinale heute im Live-Stream des ZDF

  • Das Spiel der EM 2021 zwischen Schweiz und Spanien am Freitag, 2.07.2021, kann auch live und in voller Länge im Live-Stream des ZDF angeschaut werden.
  • ZDF-App: Für Apple-Geräte im iTunes-Store sowie für Android-Geräte im Google Play Store
  • Anstoß ist um 18 Uhr.

EM 2021: Schweiz gegen Spanien – Viertelfinale heute live bei MagentaTV

  • Das Viertelfinale zwischen Schweiz und Spanien am Freitag, 2. Juli 2021, wird live und in voller Länger bei MagentaTV zu sehen sein.
  • Anpfiff der Partie ist um 18 Uhr.
  • MagentaTV ist jedoch nicht kostenfrei erhältlich, was bedeutet, dass Schweiz gegen Spanien dort nicht gratis zu sehen ist.
  • Telekom-Kunden empfangen Magenta TV, wenn sie einen entsprechenden Vertrag mit TV-Angebot abgeschlossen haben.
  • Wer noch kein Kunde ist: Die ersten drei Monate lässt sich Magenta TV kostenlos nutzen. Im Anschluss werden monatlich zehn Euro fällig.
  • Magenta TV lässt sich am Receiver, TV-Gerät via App, dem Smartphone oder Tablet via App, via Fire TV Stick, Google Chromecast oder am PC per Livestream abrufen.
  • MagentaTV-App: Für Apple-Geräte im iTunes-Store sowie für Android-Geräte im Google Play Store zu finden. 

EM 2021: Highlights von Schweiz gegen Spanien heute im Stream bei DAZN

  • Der Streamingdienst DAZN wird das Spiel der EM 2021 zwischen Schweiz und Spanien nicht im Live-Stream übertragen.
  • Dafür bietet DAZN am Freitag, 2.07.2021, ab 20.50 Uhr die Highlights der Partie an.
  • Um DAZN sehen zu können, benötigen Sie ein Abo.
  • Hier können Sie ein DAZN-Abo abschließen (werblicher Link).
  • DAZN-App: Für Apple-Geräte im iTunes-Store sowie für Android-Geräte im Google Play Store zu finden.

EM 2021: Schweiz gegen Spanien – Wer ist Schiedsrichter?

Das EM-Viertelfinale Schweiz gegen Spanien wird Schiedsricher Michael Oliver (England) leiten. Ihm assistieren Stuart Burt, Simon Bennett (beide England) sowie als Vierter Offizieller Ovidiu Alin Hategan (Rumänien).

(Max Schäfer)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare