Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

DFB-Gegner Portugal traf in einem Testspiel vor der EM 2021 auf Spanien.
+
DFB-Gegner Portugal traf in einem Testspiel vor der EM 2021 auf Spanien.

Nationalmannschaft

EM 2021: Corona-Chaos bei DFB-Gegner - Komplettes Team muss offenbar in Quarantäne

  • Sascha Mehr
    VonSascha Mehr
    schließen

Kurz vor Beginn der EM 2021 gibt es einen Riesenwirbel um einen Gegner der DFB-Elf. Portugal muss wohl in Quarantäne.

Las Rozas - Die EM 2021 steht vor der Tür und die DFB-Auswahl bereitet sich im österreichischen Seefeld intensiv auf die Europameisterschaft vor. In einer schweren Gruppe F trifft die deutsche Nationalmannschaft auf Weltmeister Frankreich, Europameister Portugal und Ungarn. Jogi Löw muss mit seiner Mannschaft mindestens Platz drei erreichen, um sich für das Achtelfinale zu qualifizieren und weiter vom ersten EM-Titel seit 1996 träumen zu können. Einfach wird das aber nicht bei den hochkarätigen Kontrahenten in der Gruppe.

Mega-Chaos gibt es nun aber bei einem Gegner der DFB-Auswahl, denn Titelverteidiger Portugal muss offenbar zwölf Tage in Quarantäne und könnte sich dann weder für die EM 2021 vorbereiten noch sein erstes Spiel gegen Ungarn planmäßig bestreiten, wie die spanische Tageszeitung AS berichtet. Das würde den kompletten Spielplan der Europameisterschaft durcheinander bringen - Chaos wäre vorprogrammiert. Offiziell hat die UEFA eine mögliche Quarantäne für Portugal noch nicht bestätigt.  Der portugiesische Verband äußerte sich zunächst nicht zur Thematik.

EM 2021: DFB-Gegner Portugal in Quarantäne?

Doch wie kam es überhaupt dazu? DFB-Gegner Portugal absolvierte am 4. Juni ein Testspiel gegen Spanien. Zwei Tage nach der Partie, die zur Vorbereitung für die EM 2021 diente, wurde der spanische Kapitän Sergio Busquets positiv auf das Coronavirus getestet und musste sich in Quarantäne begeben. Der spanische Verband teilte anschließend mit, dass außer Busquets kein weiterer Spieler oder Betreuer positiv getestet wurde. Der Kapitän, der das Trainingslager in Las Rozas in einem medizinischen Fahrzeug verlassen musste, wird definitiv für das erste Spiel der Spanier bei der EM 2021 ausfallen. Ob er danach wieder mitwirken kann, ist offen.

EM 2021: Termin-Chaos droht

Spanien absolviert am Dienstag sein letztes Testspiel vor der EM 2021, dann aber mit Spielern aus der U21, die kürzlich im Halbfinale der Europameistershaft an Portugal scheiterten. Eine mögliche Quarantäne für Portugal würde übrigens auch die Partie gegen die DFB-Elf betreffen, die am 19. Juni stattfinden soll - genau zwölf Tage nach Beginn der Quarantäne. Selbst wenn das Matsch verschoben würde, könnten die Portugiesen keinen Tag vorher trainieren und müssten aus der Quarantäne kommend, direkt ein EM-Spiel absolvieren. Dazu kommt, dass die Partie gegen Ungarn auch noch nachgeholt werden müsste. Bereits vor Anpfiff der ersten Partie droht die EM 2021 im Chaos zu versinken.

Unterdessen ist Bundestrainer Jogi Löw ist zufrieden mit dem EM-Trainingslager in Seefeld, sieht aber noch viel zu tun. Toni Kroos ist nach seiner Corona-Erkrankung wieder voll dabei, Goretzka noch nicht. Im letzten Testspiel vor der EM 2021 trifft Deutschland auf Lettland. So sehen Sie die Partie live im TV und im Live-Stream. (Sascha Mehr)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare