Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Joachim Löw hat 26 Spieler für die EM 2021 nominiert.
+
Joachim Löw hat 26 Spieler für die EM 2021 nominiert.

Nationalmannschaft

EM 2021: Der Kader der deutschen Nationalmannschaft

  • Sascha Mehr
    VonSascha Mehr
    schließen

Die Entscheidung um den Kader der DFB-Auswahl ist gefallen. Diese 26 Spieler nimmt Bundestrainer Jogi Löw mit zur EM 2021.

Frankfurt - Die EM 2021* steht in den Startlöchern und mit der Nominierung ist endgültig die heiße Phase eingeläutet. Bundestrainer Jogi Löw* hat seinen Kader bekannt gegeben und 26 Spieler nominiert, die bei der Europameisterschaft* um den Titel mitspielen sollen.

Die Aufgabe wird alles andere als einfach für die DFB-Elf*, denn in der schwierigen Gruppe F trifft die Mannschaft von Jogi Löw auf Weltmeister Frankreich*, Europameister Portugal* und Ungarn*. Die deutsche Nationalmannschaft muss mindestens Platz drei in der Gruppe belegen, um weiter dabei zu sein und nicht bereits nach drei Spielen die Heimreise antreten zu müssen.

EM 2021: Jogi Löw startet mit DFB-Elf gegen Frankreich

Bevor es losgeht für die DFB-Auswahl bei der EM 2021, mit der Partie gegen Frankreich am 15.06.2021*, stehen ein Trainingslager und zwei Testspiele an. Jogi Löw und seine Mannschaft sind ab 28. Mai im österreichischen Seefeld/Tirol und bereiten sich in intensiven Einheiten auf die Europameisterschaft vor. Die beiden Testspiele finden am 2. Juni (gegen Dänemark) und am 7. Juni (gegen Lettland) statt. Ihr EM-Quartier will die DFB-Auswahl am 8. Juni in Herzogenaurach beziehen. Alle drei Spiele der Gruppenphase bestreitet die DFB-Auswahl in der Münchener Allianz Arena.

Jogi Löw wird zum Start ins Trainingslager noch nicht seinen kompletten Kader beisammen haben. Toni Kroos*, Mittelfeldspieler von Real Madrid, wurde positiv auf das Coronavirus* getestet und befindet sich in häuslicher Quarantäne. Der 31-Jährige wird vermutlich ein paar Tage später zur DFB-Auswahl stoßen und die Vorbereitung aufnehmen. Ebenfalls noch nicht dabei ist Leon Goretzka, der sich im Bundesligaspiel gegen Borussia Mönchengladbach verletzte.

Der Kader der deutschen Nationalmannschaft bei der EM 2021:

Tor: Manuel Neuer* (FC Bayern München), Kevin Trapp* (Eintracht Frankfurt), Bernd Leno* (FC Arsenal)

Abwehr: Mats Hummels* (Borussia Dortmund), Niklas Süle* (FC Bayern München), Antonio Rüdiger* (FC Chelsea), Matthias Ginter* (Borussia Mönchengladbach), Robin Koch* (Leeds United), Lukas Klostermann* (RB Leipzig), Marcel Halstenberg* (RB Leipzig), Robin Gosens* (Atalanta Bergamo), Christian Günter* (SC Freiburg)

Mittelfeld/Angriff: Joshua Kimmich* (FC Bayern München), Toni Kroos* (Real Madrid), Leon Goretzka* (FC Bayern München), Ilkay Gündogan* (Manchester City), Florian Neuhaus* (Borussia Mönchengladbach), Jonas Hofmann* (Borussia Mönchengladbach), Jamal Musiala* (FC Bayern München), Thomas Müller* (FC Bayern München), Emre Can* (Borussia Dortmund), Leroy Sané* (FC Bayern München), Serge Gnabry* (FC Bayern München), Kai Havertz* (FC Chelsea), Timo Werner* (FC Chelsea), Kevin Volland* (AS Monaco)

EM 2021: Jogi Löw muss auf DFB-Duo verzichten

Bereits im Vorfeld der EM 2021 musste Torhüter Marc-Andre ter Stegen seine Teilnahme absagen. Der Keeper des FC Barcelona unterzieht sich einer Knie-OP und wird mehrere Wochen pausieren. Ebenfalls bereits vor der Nominierung durch Bundestrainer Jogi Löw verkündete Marco Reus sein Aus bei der Europameisterschaft. Nach einer anstrengenden und intensiven Saison fühle er sich nicht in der Lage, das Turnier zu spielen. Sollten sich nun noch weitere Spieler verletzen oder krankheitsbedingt ausfallen, kann Bundestrainer noch Spieler nachnominieren - auch nach dem 1. Juni. An diesem Tag muss der endgültige Kader für die EM 2021 bei der UEFA vorliegen.

NameAlterPositionVereinLänderspiele
Manuel Neuer35TorhüterFC Bayern München98
Kevin Trapp30TorhüterEintracht Frankfurt5
Bernd Leno29TorhüterFC Arsenal8
Niklas Süle25AbwehrFC Bayern München29
Matthias Ginter27AbwehrBorussia Mönchengladbach38
Mats Hummels32AbwehrBorussia Dortmund70
Emre Can27AbwehrBorussia Dortmund33
Antonio Rüdiger28AbwehrFC Chelsea40
Robin Gosens26AbwehrAtalanta Bergamo5
Lukas Klostermann24AbwehrRB Leipzig12
Robin Koch24AbwehrLeeds United7
Marcel Halstenberg29AbwehrRB Leipzig8
Christian Günter28AbwehrSC Freiburg1
Joshua Kimmich26MittelfeldFC Bayern München53
Ilkay Gündogan30MittelfeldManchester City45
Toni Kroos31MittelfeldReal Madrid101
Leon Goretzka26MittelfeldFC Bayern München32
Florian Neuhaus24MittelfeldBorussia Mönchengladbach5
Jamal Musiala18MittelfeldFC Bayern München2
Thomas Müller31MittelfeldFC Bayern München100
Leroy Sane25MittelfeldFC Bayern München28
Serge Gnabry25MittelfeldFC Bayern München20
Kai Havertz21MittelfeldFC Chelsea13
Jonas Hofmann28MittelfeldBorussia Mönchengladbach2
Kevin Volland28SturmAS Monaco10
Timo Werner25SturmFC Chelsea38

*fr.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare