Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kann Eintracht Frankfurt auch diesmal gegen den VfL Wolfsburg jubeln?
+
Kann Eintracht Frankfurt auch diesmal gegen den VfL Wolfsburg jubeln?

11. Spieltag

Bundesliga live: Eintracht Frankfurt gegen VfL Wolfsburg jetzt live im TV und Live-Stream

  • Melanie Gottschalk
    vonMelanie Gottschalk
    schließen

Eintracht Frankfurt reist zum VfL Wolfsburg. Wir sagen Ihnen, wie Sie die Partie jetzt live im TV und Live-Stream verfolgen können. 

  • Eintracht Frankfurt ist jetzt zu Gast beim VfL Wolfsburg.
  • Das letzte Spiel Ende Mai 2020 gewann Eintracht Frankfurt mit 2:1.
  • So sehen Sie die Partie jetzt live im TV und Live-Stream.

+++ 19.35 Uhr: Die Aufstellungen für die Partie von Eintracht Frankfurt gegen den VfL Wolfsburg sind da. So starten die Wölfe in die Partie gegen die SGE:

+++ 17.26 Uhr: Bei Eintracht Frankfurt wackelt Stürmer André Silva. Der 25-Jährige hatte nach dem Spiel gegen Borussia Dortmund am vergangenen Wochenende muskuläre Probleme und musste die Woche über individuell trainieren, teilte Eintracht-Trainer Adi Hütter am Donnerstag (10.12.2020) in der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen den VfL Wolfsburg mit. Ob es für einen Einsatz gegen die Wölfe reicht, ist noch unklar.

Sollte Hütter gegen Wolfsburg wieder nur auf einen statt zwei Stürmer setzen, könnte Bas Dost von Beginn an spielen. Dahinter ständen neben Daichi Kamada Aymen Barkok oder Amin Younes zur Auswahl.

Eintracht Frankfurt bei VfL Wolfsburg: SGE braucht dringend einen Deier

Update vom Freitag, 11.12.2020, 15.09 Uhr: Schiedsrichter der heutigen Partie zwischen Eintracht Frankfurt und den VfL Wolfsburg ist Markus Schmidt. Der 47-Jährige leitet heute sein 187. Bundesligaspiel. Ihm zur Seite stehen Christof Günsch und Dominik Schaal, Vierter Offizieller ist Jan Neitzel-Petersen. Im Kölner Keller wird Benjamin Brand an den Bildschirmen Platz nehmen.

Markus Schmidt leitete im November 2019 das Spiel zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Bayern München, das vielen SGE-Fans sehr positiv im Gedächtnis geblieben sein dürfte.

Erstmeldung vom Donnerstag, 10.12.2020, 11.02 Uhr: Frankfurt/Wolfsburg - Eintracht Frankfurt braucht dringend einen Sieg. Nach fünf Unentschieden in Folge könnte die SGE einen Dreier gut gebrauchen, um ihr Selbstbewusstsein ein wenig zu stärken. Doch auch der nächste Gegner ist keine leichte Aufgabe. Der VfL Wolfsburg steht aktuell auf Platz fünf der Tabelle und gibt in dieser Saison bisher eine gute Figur ab.

Eintracht Frankfurt beim VfL Wolfsburg: Stellt Hütter das Team um?

Und doch: Der VfL Wolfsburg hat ähnliche „Probleme“ wie Eintracht Frankfurt. Aus den letzten zehn Spielen holten die Wölfe vier Siege und vier Unentschieden in der Liga. Die Eintracht holte einen Sieg und sechs Unentschieden. Die Partie gegen den FC Bayern München ging verloren.

Eintracht-Trainer Adi Hütter wird sein Team sicher wieder ein wenig umstellen. Denkbar ist, dass Bas Dost wieder für Aymen Barkok in die Startelf rückt, Stefan Ilsanker könnte Djibril Sow in der Startformation ersetzen. Möglich ist aber auch, dass Hütter erneut auf einen zweiten Stürmer verzichtet. In diesem Fall könnte neben Daichi Kamada Barkok oder Amin Younes hinter der einzigen Spitze spielen.

VfL Wolfsburg hat vor dem Spiel gegen Eintracht Frankfurt einige Verletzungen zu beklagen

Beim VfL Wolfsburg muss Trainer Oliver Glasner auf Renato Steffen verzichten, der sich eine Adduktorenzerrung zugezogen hat. Für ihn könnte Joao Victor in die Startelf vorrücken. Darüber hinaus fallen Yunus Malli mit Rückenproblemen und Admir Mehmedi mit Achillessehnenproblemen aus.

Anstoß der Partie zwischen Eintracht Frankfurt und dem VfL Wolfsburg ist am Freitag, 11.12.2020, um 20.30 Uhr in der Volkswagen-Arena in Wolfsburg. Wir sagen Ihnen, wie Sie die Partie live im TV und Live-Stream verfolgen können.

Eintracht Frankfurt bei VfL Wolfsburg: Bundesliga jetzt live im Stream bei DAZN

Die wichtigsten Infos zur Partie in der Übersicht:

Die BegegnungEintracht Frankfurt bei VfL Wolfsburg
Wann?Freitag, 11.12.2020
Anpfiff/Vorbericht20.30 Uhr/20.15 Uhr
Spiel liveIm Stream auf DAZN (kostenpflichtig)
ModeratorDaniel Herzog
Experte Ralph Gunesch
KommentatorUli Hebel

Eintracht Frankfurt bei VfL Wolfsburg: Bundesliga jetzt live im TV und Live-Stream

Die Übertragungsrechte der Bundesliga-Saison 2020/21 halten der Pay-TV-Sender Sky und der Streaming-Dienst-Anbieter DAZN. Sky überträgt einen Großteil aller Partien der Bundesliga live, DAZN hat die Spiele des Rechtepakets von Eurosport, die vergangene Saison sublizensiert wurden. Im Free-TV sind die Partien fast nur in Zusammenfassungen bei ARD oder ZDF zu sehen - es gibt aber Ausnahmen. Hier ein Überblick.

  • DAZN Stream: zeigt die Freitagsspiele um 20.30 Uhr und Sonntagsspiele um 13.30 Uhr, Montagsspiele um 20.30 Uhr.
  • Sky: zeigt 266 der 306 Spiele, alle Samstagsspiele, alle Sonntagsspiele, die um 15.30 und 18 Uhr angepfiffen werden und die Matches in den englischen Wochen, Dienstag und Mittwoch.
  • ZDF im Free-TV: Live: Eröffnungsspiele der Hin- und Rückrunde und am 17. Spieltag, Zusammenfassung: Aktuelles Sportstudio.
  • ARD im Free-TV: Zusammenfassung in der Sportschau.

Bundesliga live: Eintracht Frankfurt gegen VfL Wolfsburg jetzt im Live-Stream von DAZN

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare