Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mario Götze
+
Eindhovens Mario Götze am Ball.

Eredevisie

Eindhoven verpasst Sieg im Gipfeltreffen mit Ajax

Eindhoven (dpa) - Die PSV Eindhoven um Mario Götze hat im Titelrennen im niederländischen Fußball in letzter Minute einen Dämpfer kassiert.

Im Gipfeltreffen kam der Tabellenzweite gegen Spitzenreiter Ajax Amsterdam daheim nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus und hat weiter sechs Punkte Rückstand. Zudem hat Eindhoven bereits ein Spiel mehr bestritten.

Eran Zahavi sorgte mit einem tollen Freistoßtor in der 39. Minute für die Führung des Teams von Trainer Roger Schmidt. Doch in der Nachspielzeit verwandelte Dusan Tadic einen Handelfmeter noch zum Ausgleich für Ajax, das zuvor elf Ligaspiele in Serie gewonnen hatte. Der frühere Weltmeister Götze spielte bei PSV 90 Minuten durch.

© dpa-infocom, dpa:210228-99-629899/2

Infos zur PSV Eindhoven

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare