+
Rennes-Profi Eduardo Camavinga soll das Interesse des BVB geweckt haben.

Neuer BVB-Rekordtransfer?

Wie bei Erling Haaland: So will die Borussia den jungen Eduardo Camavinga nach Dortmund locken

  • schließen

Borussia Dortmund soll sich um eine Verpflichtung von Eduardo Camavinga bemühen. Dabei setzt der BVB wohl auf eine bewährte Strategie.

Dortmund/Rennes - Derzeit beweist Erling Haaland (19) eindrucksvoll, was bei Borussia Dortmund seit Jahren sehr gut funktioniert. Die Schwarz-Gelben haben ein gutes Auge für talentierte Spieler, die für eine vergleichsweise geringe Ablösesumme verpflichtet werden können, wie RUHR24.de* berichtet.

Nun gibt es offenbar schon länger ein neues Objekt der Begierde. Demnach peilt der BVB einen Transfer von Eduardo Camavinga (17), der bei Stade Rennes unter Vertrag* steht, an. Dabei will der Fußball-Bundesligist auf eine bewährte Strategie setzen, wie es heißt.

Demnach soll ähnlich vorgegangen werden, wie beispielsweise bei eben jenem Erling Haaland. Das Vorgehen dürfte die Dortmund-Anhänger besonders freuen.

rawi

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare