+
Stürmt für den FC Chelsea: Eden Hazard.

Premier League

Eden Hazard schließt Abschied von Chelsea derzeit aus

Der belgische Nationalspieler Eden Hazard will den FC Chelsea in dieser Transferperiode nicht verlassen.

Der belgische Nationalspieler Eden Hazard will den FC Chelsea in dieser Transferperiode nicht verlassen.

„Dieses Jahr gehen? Ich werde nicht gehen“, sagte der Mittelfeldspieler dem Radio Sender Monte Carlo Sport. Zuletzt hatte es immer wieder Gerüchte gegeben, der bei der WM für Belgien überragende Hazard werde aus London zu Real Madrid wechseln. „Jeder weiß, was ich nach der WM gesagt habe - aber ich bin glücklich hier“, sagte der Bruder von Gladbach-Profi Thorgan Hazard.

In England sind Spielerwechsel in diesem Jahr nicht mehr möglich, nachdem das Transferfenster vor dem Saisonstart am 9. August geschlossen wurde. Wechsel ins Ausland können aber noch vollzogen werden, wie nach Spanien, wo die Wechselfrist wie in der Bundesliga erst am 31. August endet. „Es wäre ein bisschen merkwürdig, wenn sie mich verkaufen, während sie keinen Ersatz verpflichten können“, sagte Hazard, der beim FC Chelsea noch bis Mitte 2020 unter Vertrag steht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion