1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

Durch Transfer: Macht Jürgen Klopp den HSV reicht?

Erstellt:

Kommentare

Liverpool droht Ärger
Jürgen Klopp, Trainer des FC Liverpool, könnte dem HSV zu einem Geldregen verhelfen. © Nick Potts/PA Wire/dpa

Die Zweitliga-Saison läuft, der HSV sucht weiterhin nach Verstärkungen. Verschafft ausgerechnet Jürgen Klopp den Hamburgern Handlungsspielraum?

Hamburg – Sie hätten ihn haben können, erzählt man sich in Hamburg noch heute. Doch der Hamburger SV wollte Jürgen Klopp als Trainer vor Jahren nicht. Jetzt coacht „Kloppo“ erfolgreich den FC Liverpool.
Hilft Klopp dem HSV trotzdem? Wie das Ganze funktionieren könnte, verrät 24hamburg.de.

Bei den Hanseaten sind die HSV-Transfergerüchte derzeit ein wenig ins Stocken geraten. Nichts geht aktuell voran. Und das, wo HSV-Sportvorstand Jonas Boldt definitiv noch Spieler holen will, wie er zuletzt selbst offiziell bekundet hat. Eine Position, für die der HSV noch auf der Suche nach Verstärkungen ist, ist der Sturm. Hier gibt es neben Spekulationen um einen Kandidaten, der in Italien spielt, auch HSV-Transfergerüchte um eine Rückkehr von Joel Pohjanpalo, der schon einmal im HSV-Trikot aufgelaufen ist.

Auch interessant

Kommentare