+
Julian Draxler hat mit Paris Saint-Germain das Viertelfinale im französischen Ligapokal erreicht.

2:1 gegen US Orleans

Draxler bereitet Siegtreffer für PSG im Ligapokal vor

Paris Saint-Germain hat mit Mühe das Viertelfinale im französischen Fußball-Ligapokal erreicht. Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel setzte sich beim Zweitligisten US Orleans 45 mit 2:1 (1:0) durch.

Paris Saint-Germain hat mit Mühe das Viertelfinale im französischen Fußball-Ligapokal erreicht. Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel setzte sich beim Zweitligisten US Orleans 45 mit 2:1 (1:0) durch.

Der Führungstreffer gelang dem Uruguayer Edinson Cavani (41.). Nach dem Ausgleich durch Joseph Lopy (69.) stellte Moussas Diaby (81.) den Endstand her. Die Vorarbeit hatte Julian Draxler geleistet, der in der Anfangsformation stand. Meister Paris kam auf eine Ballbesitzquote von 75 Prozent.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion