Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Im Viertelfinale des DFB-Pokals kommt es zum Duell Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund.
+
Im Viertelfinale des DFB-Pokals kommt es zum Duell Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund.

Viertelfinale

DFB-Pokal: Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund jetzt live im TV und im Live-Stream

  • Sascha Mehr
    VonSascha Mehr
    schließen

Borussia Mönchengladbach trifft im DFB-Pokal auf Borussia Dortmund. So sehen Sie die Partie jetzt live im TV und im Live-Stream.

  • Im Viertelfinale des DFB-Pokals trifft Borussia Mönchengladbach auf Borussia Dortmund.
  • Anstoß ist am heutigen Dienstag, 2. März 2021, um 20:45 Uhr im Borussia-Park in Mönchengladbach.
  • Wir zeigen Ihnen, wo und wie Sie die Partie Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund live im TV und Live-Stream sehen können.

Update vom Dienstag, 02.03.2021, 19:53 Uhr: Die Aufstellungen für das Duell zwischen Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund im Viertelfinale des DFB-Pokals sind da. Für folgendes Personal haben sich die Trainer Marco Rose und Edin Terzic entschieden.

Borussia Mönchengladbach: Sippel – Lainer, Ginter, Elvedi, Bensebaini – Kramer, Stindl, Neuhaus – Hofmann, Pléa, Thuram

Borussia Dortmund: Hitz – Morey, Can, Hummels, Guerreiro – Reus, Bellingham, Delaney, Dahoud, Sancho – Haaland

Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund: Gäste selbstbewusst

Update vom Dienstag, 02.03.2021, 17:19 Uhr: Borussia Dortmund hat sich aus der Krise befreit und strotzt seit einigen Spielen nur so vor Selbstvertrauen. „Die Mannschaft kann mit gutem Gewissen in die Spiele gehen, weil sie sich das durch die Ergebnisse der letzten Wochen erarbeitet hat. Die Basis für alles ist dennoch die gute Arbeit unter Woche im Training“, sagte BVB-Trainer Edin Terzic dazu.

Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund: Brisantes Duell im DFB-Pokal

Update vom Dienstag, 02.03.2021, 14:34 Uhr: Nur noch wenige Stunden bis zum brisanten Duell im Viertelfinale des DFB-Pokals zwischen Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund. Fans der „Fohlen“ wünschen sich die sofortige Trennung von Rose, den es nach der Saison zum heutigen Gegner zieht. Dies lehnt Sportdirektor Max Eberl aber kategorisch ab. Die Gladbacher befinden sich seit der Verkündung von Roses Wechseln in einer Ergebniskrise, denn alle drei Pflichtspiele wurden seither verloren.

Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund: Gäste sind selbstbewusst

Update vom Dienstag, 02.03.2021, 12:00 Uhr: An Selbstvertrauen mangelt es Sebastian Kehl nicht. Das war schon zu seiner Zeit als Profi so, und daran hat sich auch in seiner neuen Rolle nichts geändert. „Ich habe schon mehrfach betont, dass ich Interesse daran habe, mehr Verantwortung zu übernehmen. Insgesamt traue ich mir die Aufgabe natürlich zu und bin überzeugt, dass ich das gut regeln kann“, sagte Kehl schon vor einigen Wochen über seine mögliche neue Aufgabe als Sportdirektor bei Borussia Dortmund.

Davon hat der Lizenzspielerchef inzwischen auch die Verantwortlichen beim Vizemeister überzeugt. Kehl wird im Sommer 2022 die Nachfolge von Michael Zorc (58) antreten - auch wenn der Vertrag noch nicht unterschrieben ist.

DFB-Pokal: Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund live im TV und im Live-Stream

Update vom Dienstag, 02.03.2021, 10:15 Uhr: Borussia Mönchengladbach tritt auch im DFB-Pokal-Viertelfinale am heutigen Dienstag gegen Borussia Dortmund mit Ersatzkeeper Tobias Sippel im Tor an. „Er wird morgen im Tor stehen, weil er seit Jahren hier einen herausragenden Job macht. Das hat er sich verdient, und er wird sicher auch morgen einen sehr guten Job machen“, sagte Gladbachs Cheftrainer Marco Rose am Montag. Der 32 Jahre alte Sippel hatte bislang im gesamten Pokal-Wettbewerb Stammkeeper Yann Sommer ersetzt.

Trotz des intensiven 2:3 am Samstagabend bei RB Leipzig gibt es laut Rose bis auf Routinier Tony Jantschke, der mit muskulären Problemen fehlt, keine weiteren Ausfälle. „Es hat sich sonst für uns nichts geändert. Wir sind doch ganz gut aus Leipzig rausgekommen“, sagte Rose. Auch Rechtsverteidiger Stefan Lainer, der bei RB gefehlt hatte, ist wieder fit. Angesichts der intensiven Belastung in den Englischen Wochen mit Spielen in der Champions League, der Liga und dem DFB-Pokal kündigte Rose auch für die Partie gegen seinen künftigen Arbeitgeber BVB wieder einige Wechsel an: „Wir werden natürlich wieder frisches Personal bringen.“

DFB-Pokal: Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund live im TV und im Live-Stream

Erstmeldung vom Montag, 01.03.2021, 15:21 Uhr: Mönchengladbach - Im Viertelfinale des DFB-Pokals kommt es zu einem echten Knaller: Borussia Mönchengladbach empfängt Borussia Dortmund. Das Besondere an der Partie ist die Tatsache, dass Marco Rose vor kurzem erst seinen Wechsel von der „Fohlenelf“ zum BVB bestätigte und nun gegen sein zukünftiges Team antreten muss. Viele Fans von Mönchengladbach nehmen dem Trainer diesen Wechsel übel und sind gar für eine sofortige Ablösung.

Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund: Stindl zurück in Startelf

Bei Borussia Mönchengladbach wird wahrscheinlich Kapitän Lars Stindl zurück in die Startelf rutschen, nachdem er in der Partie bei RB Leipzig zunächst auf der Bank Platz nehmen musste. Ebenfalls in die Anfangsformation werden Neuhaus, Bensebaini und Kramer erwartet - allesamt nicht in der Startelf beim letzten Bundesligaspiel der „Fohlen“.

Borussia Dortmund muss weiter auf den verletzen Manuel Akanji (Muskelfaserriss) verzichten. Im Tor wird erneut Marvin Hitz stehen, Roman Bürki beibt nur die Bank. Trainer Terzic könnte nach dem Bundesligaspiel gegen Arminia Bielefeld rotieren. Dadurch sind Hazard und Brandt Optionen für die Startelf. Fraglich ist noch Delaney, der das Spiel am vergangenen Wochenende wegen eines fiebrigen Infekts verpasste.

Das DFB-Pokal-Match zwischen Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund steigt am Dienstag, 2. März 2021, um 20.45 Uhr im Borussia-Park in Mönchengladbach. Wir zeigen Ihnen, wo und wie Sie die Partie live im TV und im Live-Stream schauen können.

Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund: DFB-Pokal live im Free-TV?

  • Das DFB-Pokal-Spiel zwischen Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund wird live im Pay-TV und im Free-TV übertragen.
  • Die TV-Rechte des DFB-Pokals teilen sich derzeit der Pay-TV-Sender Sky und der frei empfangbaren Sender Sport1, ARD und ZDF.

Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund: DFB-Pokal live im Pay-TV bei Sky

  • Die Partie Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund wird vom Pay-TV-Sender Sky live im TV übertragen.
  • Der Countdown zum Spiel in Mönchengladbach startet am Dienstag, 2. März 2021, um 20:30 Uhr auf Sky Sport mit den Vorberichten.
  • Um 20:45 Uhr ertönt der Anpfiff.
  • Um das Match live schauen zu können, benötigen Sie Sky.
  • Hier können Sie ein Sky-Abo abschließen (werblicher Link).

Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund: DFB-Pokal im Live-Stream von Sky Go

  • Als Sky-Kunde kann man sich das Spiel im DFB-Pokal zwischen Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund selbstverständlich auch im Live-Stream via Sky Go auf dem PC oder Laptop oder mit der App auf dem Tablet und Smartphone anschauen.
  • Der DFB-Pokal kann auch über Sky Ticket geschaut werden.
  • Apps: Apps: Sky Go im iTunes-Store (Apple); Sky Go im Google-Play-Store (Android).

Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund: DFB-Pokal live im Free-TV

  • Die Partie zwischen Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund am Dienstag, 02.03.2021, wird außerdem live und in voller Länge im Free-TV von der ARD in Das Erste übertragen.
  • Die Übertragung beginnt ab 20.15 Uhr auf dem TV-Sender Das Erste.
  • Anstoß der Partie ist um 20.45 Uhr.

Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund: DFB-Pokal im Live-Stream der ARD

  • Natürlich kann man sich das DFB-Pokal-Duell zwischen Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund auch live und in voller Länge im Live-Stream der ARD anschauen.
  • Der Stream ist kostenfrei erhältlich und kann auch über die App von Das Erste geschaut werden.
  • Apps: Das Erste im Google-Play-Store (Android), Das Erste im iTunes-Store (Apple).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare