Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Uli Hoeneß wird zur EM 2021 TV-Experte beim Sender RTL.
+
Uli Hoeneß wird zur EM 2021 TV-Experte beim Sender RTL.

Länderspiele

DFB-Elf: Spektakulärer Coup - Uli Hoeneß wird TV-Experte

  • Sascha Mehr
    vonSascha Mehr
    schließen

Dieses Comeback hatte sich nicht angekündigt. Uli Hoeneß wird bei Partien der deutschen Nationalmannschaft TV-Experte beim Privatsender RTL.

  • Überraschendes Comeback von Uli Hoeneß.
  • Der ehemalige Präsident des FC Bayern München wird TV-Experte beim Sender RTL.
  • Der neue Job von Uli Hoeneß für die Qualifikation zur WM 2022 wurde von RTL bereits bestätigt.

München - Das hat mit Sicherheit niemand kommen sehen, denn es ist einfach zu überraschend. Uli Hoeneß, ehemaliger Manager und Sportdirektor beim FC Bayern München, hat einen neuen Job. Er wird TV-Experte beim Privatsender RTL, wie der Sender bereits offiziell bestätigte und a nalysiert die Spiele der DFB-Elf.

RTL: Uli Hoeneß wird TV-Experte für Spiele der DFB-Elf

RTL hat die Rechte zur Übertragung der Qualifikationsspiele der deutschen Nationalmannschaft für die WM 2022 in Katar. Moderieren wird die Partien gegen Island, Rumänien und Nordmazedonien Florian König, ihm zur Seite steht als Experte Uli Hoeneß. Der 69-Jährige hat die Aufgabe, die Auftritte der DFB-EIf zu analysieren.

„Ich freue mich sehr auf diese interessante Aufgabe, die ja auch für mich etwas ganz Neues ist. Wir alle wünschen uns, dass uns die deutsche Nationalmannschaft mit ihren Auftritten begeistert - und sich natürlich für die anstehende Weltmeisterschaft qualifiziert. Ich bin gespannt: Auf diese drei Spiele und meine neue Rolle. Wer mich kennt, weiß, dass ich jede Aufgabe, die ich annehme, immer mit 100 Prozent ausfülle, und das verspreche ich auch in diesem Fall den Fans und Zuschauern zu Hause vor dem Fernseher“, sagte Uli Hoeneß in einer Mitteilung von RTL, die zu seinem neuen Job als TV-Experte für die Qualifikation zur WM 2022 veröffentlicht wurde.

RTL: Geschäftsführer freut sich über Coup mit Uli Hoeneß

Jörg Graf, Geschäftsführer von RTL, freut sich über den Coup: „Ich bin begeistert, dass Uli Hoeneß als Experte mit seiner geballten Fußballkompetenz und Leidenschaft für den Sport das RTL-Team für die kommenden Spiele der deutschen Nationalmannschaft verstärken wird. Wir freuen uns auf seine neue Rolle, auf spannende Analysen und fundierte Experten-Gespräche“, wird er in der Mitteilung von RTL zitiert.

In der Vergangenheit gab es immer wieder Reibereien zwischen Uli Hoeneß und dem DFB. Ein Beispiel aus der jüngeren Vergangenheit ist der Torhüter-Streit 2019, als sich Hoeneß, damals noch Präsident des FC Bayern München, gegen Marc Andre ter-Stegen austeilte. Die Fans dürffen sich auf interessante TV-Abende mit Uli Hoeneß als TV-Experte bei RTL freuen.

Unterdessen könnte für eine Überraschung bei der Nominierung seines Kaders für die EM 2021 sorgen. Wenige Monate vor Beginn der EM 2021 gibt es reichlich Sorgenkinder in der DFB-Elf. Jogi Löw hält dennoch an ihnen fest. Ein deutscher Stürmer überzeugt seit langer Zeit mit Leistung und Toren, doch Bundestrainer Jogi Löw ignoriert ihn beim DFB-Team. Nur Kylian Mbappé ist besser.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare