Wollen mit dem DFB-Team den nächsten Dreier: Joshua Kimmich (l) und Toni Kroos (M).
+
Wollen mit dem DFB-Team den nächsten Dreier: Joshua Kimmich (l) und Toni Kroos (M).

4. Spieltag

Nations League: Deutschland gegen die Schweiz heute live im Free-TV und im Live-Stream

  • Nico Scheck
    vonNico Scheck
    schließen

Nach dem Sieg gegen die Ukraine empfängt Deutschland am 4. Spieltag der Nations League die Schweiz. So sehen Sie die Partie heute live im Free-TV und Live-Stream.

  • In der UEFA Nations League trifft Deutschland am 4. Spieltag auf die Schweiz.
  • Anpfiff der Partie ist am Dienstag, 13. Oktober 2020, um 20.45 Uhr im Rhein-Energie-Stadion in Köln.
  • Hier zeigen wir Ihnen, wo und wie Sie die Partie live im Free-TV und im Live-Stream schauen können.

Update vom Dienstag, 13.10.2020, 21.14 Uhr: Nach knapp einer halben Stunde führt die Schweiz im Nations-League-Spiel gegen Deutschland mit 2:1. Gavranovic (5.) und Feuler (26.) hatten früh für die „Nati“ getroffen, Werner (29.) stellte den Anschluss her. Damit haben die Mannen von Löw eine echte Aufgabe vor der Brust, wollen sie die Partie noch zu ihren Gunsten drehen.

Deutschland gegen Schweiz heute live im Free-TV und Live-Stream: Die Aufstellungen

Update vom Dienstag, 13.10.2020, 19.49 Uhr: Die Aufstellungen von Deutschland und der Schweiz sind da. So schicken Bundestrainer Joachim Löw und „Nati“-Coach Vladimir Petkovic ihre Mannen auf den Rasen:

Aufstellung Deutschland: Neuer - Klostermann, Ginter, Rüdiger, Gosens - Goretzka, Kimmich, Kroos - Havertz, Gnabry, Werner

Aufstellung Schweiz: Sommer - Widmer, Elvedi, Schär, Rodriguez - Shaqiri, Freuler, Xhaka, Zuber - Gavranovic, Seferovic

Deutschland gegen Schweiz heute live im Free-TV und Live-Stream: Die Bilanz

Update vom Dienstag, 13.10.2020, 17.53 Uhr: Nur noch wenige Stunden bis zum Anpfiff der Nations-League-Partie zwischen Deutschland und der Schweiz. Insgesamt 52 Mal trafen beide Nationen aufeinander, 36 Mal ging das DFB-Team als Sieger vom Feld. Siebenmal endete die Paarung remis, neunmal siegte die „Nati“. Und heute? Ein Überblick über die vergangenen zehn Duelle beider Teams:

DatumWettbewerbBegegnungErgebnis
06.09.2020UEFA Nations LeagueSchweiz - Deutschland1:1 (0:1)
26.05.2012FreundschaftsspielSchweiz - Deutschland5:3 (2:1)
26.03.2008FreundschaftsspielSchweiz - Deutschland0:4 (0:1)
07.02.2007FreundschaftsspielDeutschland - Schweiz3:1 (2:0)
02.06.2004FreundschaftsspielSchweiz - Deutschland0:2 (0:0)
26.04.2000FreundschaftsspielDeutschland - Schweiz1:1 (0:1)
23.06.1995FreundschaftsspielSchweiz - Deutschland1:2 (0:0)
19.12.1990FreundschaftsspielDeutschland - Schweiz4:0 (1:0)
27.04.1988FreundschaftsspielDeutschland - Schweiz1:0 (0:0)
09.04.1986FreundschaftsspielSchweiz - Deutschland0:1 (0:1)

Deutschland gegen Schweiz heute live im Free-TV und Live-Stream: Die möglichen Aufstellungen

Update vom Dienstag, 13.10.2020, 15.38 Uhr: Welche Elf wird Bundestrainer Joachim Löw gegen die Schweiz auf den Rasen schicken? Es ist gut möglich, dass Timo Werner und Robin Gosens am vierten Spieltag in der Nations League in die Anfangsformation rotieren werden. Gegen die Ukraine saßen beide zu Beginn nur auf der Bank. So könnten beide Teams heute Abend starten:

Mögliche Aufstellung Deutschland: Neuer - Ginter, Süle, Rüdiger - Klostermann, Kimmich, Kroos, Gosens - Goretzka, Werner - Gnabry

Mögliche Aufstellung Schweiz: Sommer - Elvedi, Schär, Rodriguez - Widmer, Sow, Xhaka, Freuler, Benito - Shaqiri, Seferovic

Deutschland gegen Schweiz heute in der Nations League: Wer ist Schiedsrichter?

Update vom Dienstag, 13.10.2020, 14.42 Uhr: Die Nations-League-Partie Deutschland gegen die Schweiz wird heute Schiedsrichter Ruddy Buquet (Frankreich) leiten. Ihm assistieren Guillaume Debart und Benjamin Pages (beide Frankreich) sowie der Vierte Offizielle Amaury Delerue (Frankreich).

Deutschland gegen Schweiz: Nations League heute live im Free-TV und im Live-Stream

Erstmeldung vom Montag, 12.10.2020, 16.43 Uhr: Köln - Der erste Sieg ist eingetütet, jetzt will das DFB-Team nachlegen. Nach dem 2:1-Erfolg der deutschen Nationalmannschaft in Kiew gegen die Ukraine und dem ersten Dreier in der UEFA Nations League nach zuvor zwei Remis (gegen Spanien und die Schweiz) geht es für das Team von Bundestrainer Joachim Löw erneut gegen die Schweiz. Das Hinspiel endete 1:1. Mit dem Unentschieden war die DFB-Elf damals nicht zufrieden und eine Punkteteilung ist auch am Dienstag (20.45 Uhr) nicht das angepeilte Ziel.

Auf der Gegenseite sieht es nicht allzu viel besser aus. Die Schweizer haben bisher nur gegen das Löw-Team punkten können. Gegen die Ukraine (1:2) und Spanien (0:1) setzte es Pleiten. Möchte die „Nati“ also einen Abstieg aus der Beletage der Nations League verhindern, braucht es gegen Deutschland am besten einen Sieg.

Deutschland gegen Schweiz heute in der Nations League: Kroos vor 100. Länderspiel

Ein besonderes Spiel wird es vor allem für Deutschlands Taktgeber Toni Kroos. Das Mittelfeld-Metronom von Real Madrid steht gegen die Schweiz vor seinem 100. Länderspiel. „Toni Kroos ist ein Spieler, der Weltklasse darstellt. Was er an Konstanz und Klasse zeigt, ist einmalig“, schwärmte Löw vor dem Nations-League-Spiel gegen die Schweiz in Köln. Besonders seine Abgeklärtheit beeindruckt den Bundestrainer: „Er zeigt nie irgendwelche Anzeichen von Nervosität. Als ich ihn vor dem WM-Finale 2014 gesehen habe, habe ich eins gesehen: Ruhe.“

Als 15. deutscher Nationalspieler wird Kroos sein 100. Länderspiel bestreiten. Das Jubiläum ist für ihn „schon was Besonderes“. Es sei ein Zeichen, „dass es nicht ganz so schlecht gelaufen ist, wenn man so oft dabei war“, sagte Kroos der „Bild“-Zeitung: „Trotzdem werde ich mich damit nicht lange aufhalten. Die Qualität der Länderspiele war und ist mir immer wichtiger als die Anzahl.“

Deutschland gegen Schweiz findet heute ohne Zuschauer statt

Für Aufsehen sorgt kurz vor dem Anpfiff am Dienstag in Köln die Regelung mit der Zulassung von Zuschauern, obwohl bundesweit die Corona-Infektionen seit Wochen wieder ansteigen. Schon in Kiew war das Zulassen von Fans im Stadion reichlich kritisiert worden.

Gegen die Schweiz wird das DFB-Team jedoch vor leeren Rängen spielen. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Montag bekannt gab, findet das Nations-League-Spiel ohne Zuschauer statt. Angesichts der hohen Infektionszahlen habe das Kölner Gesundheitsamt in Absprache mit dem Land Nordrhein-Westfalen untersagen müssen, Zuschauer zuzulassen. Der DFB verzichtet angesichts der aktuell hohen Werte in Köln auch darauf, einen Antrag auf Zulassung von 300 Zuschauern zu stellen.
Am Montag wies das Robert-Koch-Institut (RKI) eine 7-Tage-Inzidenz von 66,3 für Köln aus. Städte, in denen der Wert der Corona-Infektionen bei über 50 liegt, gelten als Risikogebiet. Am vergangenen Mittwoch waren beim Länderspiel gegen die Türkei (3:3) noch 300 Zuschauer im Kölner Stadion.

Anpfiff des vierten Spieltags in der UEFA Nations League zwischen Deutschland und der Schweiz ist am Dienstag, den 12. Oktober 2020, um 20.45 Uhr im Rhein-Energie-Stadion in Köln. Wir zeigen Ihnen, wo und wie Sie die Partie live im Free-TV und im Live-Stream schauen können.

Deutschland gegen Schweiz: UEFA Nations League heute live im Free-TV der ARD

  • Die gute Nachricht: Die Partie zwischen Deutschland und der Schweiz am Dienstag, 12.10.2020, wird live und in voller Länge im Free-TV von der ARD in Das Erste übertragen.
  • Die Übertragung beginnt ab 20.15 Uhr auf dem TV-Sender Das Erste.
  • Anstoß der Partie ist um 20.45 Uhr.
  • Kommentiert wird die Partie zwischen Deutschland und der Schweiz von Gerd Gottlob.
  • Bastian Schweinsteiger begleitet das UEFA-Nations-League-Spiel als Experte für die ARD.
  • Jessy Wellmer fungiert als Moderatorin.

Deutschland gegen Schweiz: UEFA Nations League heute im Live-Stream der ARD

nc mit sid

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare