Deutschland trifft im Testspiel auf Tschechien.
+
Deutschland trifft im Testspiel auf Tschechien.

Testspiel

Länderspiel: Deutschland gegen Tschechien heute live im Free-TV und im Live-Stream

  • Sascha Mehr
    vonSascha Mehr
    schließen

Deutschland trifft in einem Testspiel auf Tschechien. So sehen Sie die Partie heute live im Free-TV und Live-Stream.

  • In einem Test-Länderspiel trifft Deutschland auf Tschechien.
  • Anpfiff der Partie ist am Mittwoch, 11. November 2020, um 20.45 Uhr in der Red Bull Arena in Leipzig.
  • Hier zeigen wir Ihnen, wo und wie Sie die Partie live im Free-TV und im Live-Stream schauen können.

+++ 19.45 Uhr: Mit folgender Aufstellung lässt Bundestrainer Jogi Löw gegen Tschechien starten: 1 Trapp - 5 Tah, 2 Koch, 16 Rüdiger - 13 Baku, 21 Gündogan, 7 Neuhaus, 19 Max - 20 Hofmann, 11 Waldschmidt, 10 Brandt.

+++ 18.10 Uhr: Nach drei weiteren Coronafällen hat sich die gesamte Mannschaft des Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim in Quarantäne begeben. Torhüter Oliver Baumann musste als Vorsichtsmaßnahme zudem das Quartier der deutschen Nationalmannschaft in Leipzig verlassen.

Update von Mittwoch, den 11.11.2020, 17.25 Uhr: Trainer Jogi Löw könnte beim Länderspiel gegen Tschechien Profis testen, die derzeit nicht zur ersten Elf in der Deutschen Nationalmannschaft gehören. Folgendermaßen könnte der Coach sein Team auflaufen lassen:

Trapp - Tah, Koch, Rüdiger - Baku, Gündogan, Neuhaus, Max, Hofmann - Brandt, Waldschmidt

Update von Mittwoch, den 11.11.2020, 14.58 Uhr: Vor dem Testspiel gegen Deutschland ist ein weiterer Spieler der tschechischen Fußball-Nationalmannschaft positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte der nationale Fußballverband in Prag mit. Nach Angaben seines Vereins Legia Warschau handelt es sich um den Stürmer Tomas Pekhart. Der 31-Jährige fühle sich gut und stehe unter ständiger medizinischer Beobachtung.

Update von Mittwoch, den 11.11.2020, 11.15 Uhr: Benjamin Henrichs, Nationalspieler und Akteur von Bundesliga-Klub RB Leipzig, kritisiert die momentan hohe Belastung für die Profifußballer. „Es kommt extrem viel auf einen zu. Insbesondere die Reisen darf man nicht unterschätzen. Es ist nicht einfach. Du hast samstags ein Spiel, bist den Tag danach kaputt. Den zweiten Tag danach bist du eigentlich noch kaputter, hast dann aber schon wieder Abschlusstraining vor dem nächsten Spiel“, sagte Henrichs im Interview mit „t-online.de“.

Erstmeldung von Dienstag, den 10.11.2020, 11.48 Uhr: Leipzig - Bevor es für die Deutsche Nationalmannschaft am Samstag (14.11.2020) gegen die Ukraine um Punkte in der Nations League geht, steht noch das Testspiel gegen Tschechien an. Beide Partien finden in Leipzig statt.

Deutschland gegen Tschechien: Drei Neulinge nominiert

Die Deutsche Nationalmannschaft konnte bei den Auftritten seit September nur selten überzeugen. Zwar ging keines der fünf Länderspiele verloren, es sprang aber auch nur ein einziger Sieg heraus. Besonders besorgniserregend sind die Leistungen der Defensive, die alles andere als sattelfest wirkte. Gegen die Türkei und die Schweiz bekam die deutsche Mannschaft jeweils drei Gegentore, zudem stand in keinem der fünf Partien hinten die Null.

Bundestrainer Jogi Löw nominierte 27 Spieler für das Duell mit Tschechien:
Tor: Manuel Neuer (Bayern München), Bernd Leno (FC Arsenal), Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt), Oliver Baumann (TSG Hoffenheim).
Abwehr: Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach), Robin Gosens (Atalanta Bergamo), Benjamin Henrichs (RB Leipzig), Robin Koch (Leeds United), Antonio Rüdiger (FC Chelsea), Nico Schulz (Borussia Dortmund), Niklas Stark (Hertha BSC), Jonathan Tah (Bayer Leverkusen), Philipp Max (PSV Eindhoven), Felix Uduokhai (FC Augsburg), Ridle Baku (VfL Wolfsburg).
Mittelfeld: Nadiem Amiri (Bayer Leverkusen), Julian Brandt, Mahmoud Dahoud (beide Borussia Dortmund), Leon Goretzka (alle Bayern München), Ilkay Gündogan (Manchester City), Jonas Hofmann, Florian Neuhaus (beide Borussia Mönchengladbach), Toni Kroos (Real Madrid)
Angriff: Serge Gnabry, Leroy Sané (beide Bayern München), Luca Waldschmidt (Benfica Lissabon), Timo Werner (FC Chelsea).

Deutschland gegen Tschechien: Kehrer und Halstenberg stehen nicht zur Verfügung

Philipp Max, Felix Uduokhai und Ridle Baku sind die drei Neulinge im Kader der deutschen Nationalmannschaft, die sich Hoffnungen auf ein Debüt machen dürfen. Alle drei verdienten sich ihre Nominierung durch starke Leistungen im Verein. Baku profitierte zudem vom Ausfall der beiden Spieler Marcel Halstenberg und Thilo Kehrer, die Trainer Löw nicht zur Verfügung stehen.

Anpfiff des Test-Länderspiels zwischen Deutschland und Tschechien ist am Mittwoch, den 11. November 2020, um 20.45 Uhr in der Red Bull Arena in Leipzig. Wir zeigen Ihnen, wo und wie Sie die Partie live im Free-TV und im Live-Stream schauen können. 

Deutschland gegen Tschechien: Länderspiel live im Free-TV 

  • Die gute Nachricht: Die Partie zwischen Deutschland und Tschechien am Mittwoch, 11.11.2020, wird live und in voller Länge im Free-TV von RTL übertragen.
  • Die Übertragung beginnt ab 20.15 Uhr auf dem TV-Sender RTL.
  • Anstoß der Partie ist um 20.45 Uhr.
  • Kommentiert wird die Partie zwischen Deutschland und Tschechien von Marco Hagemann und Steffen Freund.
  • Michael Ballack begleitet das Länderspiel als Experte für RTL.
  • Laura Wontorra fungiert als Moderatorin.

Deutschland gegen Tschechien: Länderspiel live im Free-TV 

  • Natürlich kann man sich das Länderspiel zwischen Deutschland und Tschechien am Mittwoch (11.11.2020) auch live und in voller Länge im Live-Stream von „TV-Now“ anschauen.
  • TV-Now ist allerdings nicht kostenfrei erhältlich, was bedeutet, dass Deutschland gegen Tschechien nicht gratis zu sehen ist.
  • Der erste Monat ist dabei gratis und das Abo zu jeder Zeit kündbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare