1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

Der HSV plant dank Millionen-Einnahmen diese neuen Transfers

Erstellt:

Von: Robin Dittrich

Kommentare

Dank Millionen-Einnahmen können Tim Walter und Jonas Boldt mit neuen HSV-Transfers planen.
Dank Millionen-Einnahmen können Tim Walter und Jonas Boldt mit neuen HSV-Transfers planen. © Jan Huebner/Imago

Nach durchwachsenem Saisonbeginn darf der HSV dank Millionen-Einnahmen mit neuen Transfers planen. Jonas Boldt will auf gleich mehreren Positionen nachbessern.

Hamburg – Amadou Onana war nur ein Jahr lang für den HSV aktiv. In der Saison 2020/21 zählte er zu den Leistungsträgern der Rothosen. Dank einer Klausel in Onanas Verkaufs-Vertrag, kassieren die Hamburger beim Weiterverkauf an den FC Everton gewaltig mit. Die dadurch erhaltenen Millionen Euro sollen in neue Spieler investiert werden. HSV-Sportvorstand Jonas Boldt kündigte an, auf mehreren Positionen nachbessern zu wollen.
Auf welchen Positionen HSV-Sportvorstand Jonas Boldt neue Spieler verpflichten will, verrät 24hamburg.de.

Der Saisonbeginn 2022/23 verlief für den Hamburger SV eher durchwachsen. Zwei knappe Siege stehen einer Niederlage gegenüber. Im Pokal setzte sich der HSV erst in der Verlängerung mit 3:1 gegen Drittliga-Aufsteiger SpVgg Bayreuth durch.

Auch interessant

Kommentare