1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

David Raum: Vom Zweitligaprofi zum deutschen Nationalspieler

Erstellt:

Von: Christoph Klaucke

Kommentare

David Raum von der TSG Hoffenheim wurde im Eiltempo deutscher Nationalspieler.
David Raum von der TSG Hoffenheim wurde im Eiltempo deutscher Nationalspieler. © Tom Weller/dpa

David Raum ist der Senkrechtstarter in der Bundesliga und der deutschen Nationalmannschaft. Karriere, Erfolge und Tattoos in der Übersicht.

Sinsheim – Vom Zweitligaspieler zum WM-Kandidaten: David Raum ist auf seiner linken Seite auf der Überholspur. Im Frühjahr 2021 feierte der Linksverteidiger mit seinem Jugendklub SpVgg Greuther Fürth noch den Aufstieg in die Bundesliga. In der deutschen Beletage des Fußballs verzückt Raum seit dem Wechsel zur TSG 1899 Hoffenheim mit seinen gefürchteten Flankenläufen. Das führte den Franken sogar bis in die deutsche Nationalmannschaft. Raum darf sich berechtigte Hoffnungen auf eine Nominierung für die WM 2022 in Katar machen.

David Raum: Profidebüt für SpVgg Greuther Fürth

David Raum wurde am 22. April 1998 in Nürnberg geboren. Bereits im Alter von vier Jahren begann er beim örtlichen Tuspo Nürnberg mit dem Fußballspielen. Anfang 2006 schloss sich Raum in der Nachbarstadt der SpVgg Greuther Fürth an und wurde im Nachwuchsleistungszentrum zum Profi ausgebildet.

Am 27. Januar 2017 feierte Raum im Alter von 18 Jahren sein Debüt in der 2. Bundesliga, als er beim 1:2 im Auswärtsspiel gegen den TSV 1860 München eingewechselt wurde. Im November 2017 erzielte Raum, der zu Beginn seiner Karriere im Mittelfeld zum Einsatz kam, sein erstes Zweitligator. Beim 4:0 gegen St. Pauli gelangen ihm neben einem Treffer sogar zwei Torvorlagen. In seinen ersten beiden Einsätzen im DFB-Pokal traf er jeweils einmal.

NameDavid Raum
Geboren22. April 1998, Nürnberg
Gewicht75 kg
Größe180 cm
VereinTSG 1899 Hoffenheim

David Raum: Aufstieg zum Bundesligaprofi bei Hoffenheim

In der Saison 2020/21 schaffte David Raum endgültig den Durchbruch. Als Linksverteidiger kam der sprintstarke Blondschopf in allen Zweitligapartien zum Einsatz und lieferte 15 Assists. Am Ende stand für Fürth sensationell der Aufstieg in die Bundesliga. Trotzdem wechselte Raum zur neuen Saison zur TSG 1899 Hoffenheim, wo er bereits im Januar 2021 einen Vierjahresvertrag unterschrieben hatte. Seit dem Wechsel hat sich Raums Marktwert mehr als verdreifacht.

Bei seinem neuen Klub eroberte Raum auf Anhieb einen Stammplatz und war auf der linken Außenbahn gesetzt. Am 11. Dezember 2021 erzielte er beim 2:1 in Freiburg sein erstes Tor in der Bundesliga. Der Linksverteidiger überzeugt mit seinem Offensivdrang und liefert zahlreiche Torvorlagen, auch in der Defensive ist auf ihn Verlass. Zum Lohn verlängerte Hoffenheim den Vertrag vorzeitig bis 2026, was Raum offenbar mehr als eine Verdopplung seines Gehalts eingebracht haben dürfte und nun bei rund einer halben Million Euro liegen soll.

David Raum von der TSG Hoffenheim präsentiert stolz das neue Tattoo auf seiner Brust.
David Raum präsentiert stolz das neue Tattoo auf seiner Brust. © Oliver Zimmermann/Imago

David Raum: Vom Zweitligakicker zum deutschen Nationalspieler

Die starken Leistungen für Hoffenheim bescherten Raum eine Nominierung für die deutsche Nationalmannschaft. „Der Anruf kam in der Frühe, ich war schon in der Kabine und bin dann nochmal raus. Nach zwei verpassten Anrufen habe ich zurückgerufen und mich sehr gefreut“, sagte Raum. Sein DFB-Debüt gab der Linksverteidiger am 5. September 2021 in der WM-Qualifikation beim 6:0 gegen Armenien.

Schon vor seiner ersten Berufung für die A-Nationalmannschaft machte Raum im DFB-Trikot auf sich aufmerksam. Bei der U21-EM 2021 kam der damals 23-Jährige in allen sechs Spielen zum Einsatz und gab zwei Torvorlagen. Deutschland wurde durch ein 1:0 im Finale gegen Portugal Europameister. Olympia in Tokio lief dagegen weniger erfolgreich, nach der Gruppenphase war Schluss. Raum absolvierte alle drei Gruppenspiele über die volle Distanz, beim 2:4 gegen Brasilien zum Auftakt gab er eine Torvorlage.

David Raum: Größte Erfolge

Aufstieg in die Bundesliga 2021
U21-Europameister 2021
Debüt in der deutschen Nationalmannschaft 2021

David Raum: Tattoos und Freundin

David Raum gilt als Tattoo-Liebhaber, zahlreiche Bemalungen zieren seinen Körper. Das auffälligste Tattoo ist wohl ein großer Vogel am Hals. Auf seinem rechten Oberarm prangt ein Löwe, unterhalb des linken Ohrs ein Blitz, auch die Hände sind tätowiert. In der Winterpause 2022 hat sich Raum ein neues Tattoo stechen lassen. Auf der Brust steht jetzt der Spruch „Living the Dream“.

Ich lebe den Traum von jedem kleinen Fußballjungen in Deutschland, und deshalb passt der Spruch ganz gut.

David Raum über sein Brust-Tattoo

Raum ist seit mehreren Jahren in einer Beziehung mit seiner Freundin Kathi, die beiden machten ihre Liebe Anfang 2020 auf Instagram offiziell. Raums Freundin war auch bei der Feier nach dem Titelgewinn der U21-EM dabei. (ck)

Auch interessant

Kommentare