+
Duisburgs Torschütze Borys Taschtschi (l) feiert seinen Treffer mit Mannschaftskollege Lukas Fröde.

DFB-Pokal

Dassendorf scheitert nur knapp an Duisburg

Der Hamburger Oberligist TuS Dassendorf hat nur knapp eine Pokalüberraschung gegen den Zweitligisten MSV Duisburg verpasst. Vor 3500 Zuschauern im ausverkauften Stadion Sander Tannen in Bergedorf unterlag Dassendorf in der ersten Runde mit 0:1 (0:1).

Der Hamburger Oberligist TuS Dassendorf hat nur knapp eine Pokalüberraschung gegen den Zweitligisten MSV Duisburg verpasst. Vor 3500 Zuschauern im ausverkauften Stadion Sander Tannen in Bergedorf unterlag Dassendorf in der ersten Runde mit 0:1 (0:1).

Den Siegtreffer für die Duisburger erzielte Boris Taschtschy in der 23. Minute mit einem Flachschuss aus 15 Metern. Den bislang letzten Erfolg einer Hamburger Amateurmannschaft in der ersten Pokalrunde gab es 2010, als sich der SC Victoria gegen Rot-Weiß Oberhausen 1:0 durchsetzte. Für Duisburg war es der zweite Sieg in der Hansestadt. 2008 hatte der MSV bei Bergedorf 85 mit 5:1 gewonnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion