Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Dimitrios Grammozis
+
Kann mit Schalke in die Saison starten: Trainer Dimitrios Grammozis.

Vor Ligastart

Corona-Tests bei Schalke-Spielern negativ

Der FC Schalke 04 kann die Vorbereitungen auf den Start in die neue Saison der 2. Fußball-Bundesliga mit dem Auftaktspiel gegen den Hamburger SV am Freitag (20.30 Uhr) trotz eines Corona-Falls fortsetzen.

Billerbeck – Wie der Absteiger aus der Bundesliga über seinen Twitter-Kanal mitteilte, sind die weiteren Covid-19-Testungen der Lizenzspielerabteilung am Mittwoch „allesamt negativ“ ausgefallen.

Nachdem der Revierclub am Dienstag den positiven PCR-Test beim Torhüter Ralf Fährmann bestätigt hatte, begab sich der Kader in freiwilliges Quarantäne-Trainingslager in Billerbeck. Dort wurden nach Vereinsangaben auch die weiteren Testungen durchgeführt. Die Saisonauftaktpartie gegen HSV ist demnach nicht gefährdet. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare