Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Clasico mal zwei: Der FC Barcelona um Luis Suarez (l.) und Ousmane Dembele trifft im spanischen Pokal auf Real Madrid.
+
Clasico mal zwei: Der FC Barcelona um Luis Suarez (l.) und Ousmane Dembele trifft im spanischen Pokal auf Real Madrid.

Partien steigen im Februar

Hammer im spanischen Pokal: Clasico steigt im Halbfinale

Der Februar wird zum Clasico-Monat. Im spanischen Pokal spielen der FC Barcelona und Real Madrid in zwei Partien um den Finaleinzug.

Madrid - Zum Clasico zwischen Fußball-Meister FC Barcelona sowie dem Erzrivalen und Champions-League-Sieger Real Madrid kommt es im Halbfinale des spanischen Pokals. Die Begegnungen werden am 6. und 27. Februar ausgetragen.

Im zweiten Vorschlussrundenspiel stehen sich Betis Sevilla und der FC Valencia gegenüber. Das Finale steigt am 25. Mai im Stadion von Real Betis.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare