+
Red Bull Salzburgs Trainer Marco Rose erwartet gegen Leipzig ein brisantes Spiel.

Trainer RB Salzburg

Coach Rose erwartet beim RB-Duell einen aggressiven Gegner

Cheftrainer Marco Rose von RB Salzburg erwartet im ersten Gruppenspiel in der Europa League bei RB Leipzig ein brisantes Duell.

Cheftrainer Marco Rose von RB Salzburg erwartet im ersten Gruppenspiel in der Europa League bei RB Leipzig ein brisantes Duell.

„Wir wollen unser Spiel machen. Auch wenn wir einen sehr aggressiven Gegner erwarten. Wir werden wir sein, und ich glaube, dass das gut ist“, sagte der gebürtige Leipziger Rose bei der Pressekonferenz in der Messestadt.

Bei der Rückkehr in seine Heimatstadt solle nicht er, sondern der Fußball im Vordergrund stehen. „Es ist eine spezielle Geschichte, dass ich in der Heimat mit meiner Mannschaft so ein tolles Spiel haben kann. Das Wichtigste ist das Spiel, nicht ich. Für mich geht es morgen um Fußball. Wir wollen hier erfolgreich sein, das steht absolut im Vordergrund.“ Er will sich mit dem österreichischen Meister nicht verstecken: „Wir haben den Anspruch, die Spiele zu gewinnen, egal wo.“

Ob der Ausfall von Leipzigs Nationalstürmer Timo Werner die Chancen der Gäste erhöht, bezweifelt Rose: „Ich glaube, jetzt gewinnen wir auf jeden Fall“, sagte er schmunzelnd und fügte an: „Die Qualität von Leipzig ist einfach richtig stark, auch wenn einige ausfallen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion