1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

Champions League Hymne: So lautet der Text zum Königsklassen-Song

Erstellt:

Von: Nico Scheck

Kommentare

Der Pokal mit den großen Ohren: Wer stemmt den Henkelpott Ende Mai 2022 in die Höhe? Und für wen ertönt die Hymne?
Der Pokal mit den großen Ohren: Wer stemmt den Henkelpott Ende Mai 2022 in die Höhe? Und für wen ertönt die Hymne? © HAROLD CUNNINGHAM/afp

Die Hymne zur UEFA Champions League ist ikonisch. Hier lesen Sie alle Infos zum Liedtext und zur Entstehung des Titelsongs.

Nyon - Es ist die Königsklasse im europäischen Fußball: die UEFA Champions League. Ebenso königlich kommt die Hymne zur Champions League daher. Ein jeder Fußballfan kennt sie. Schließlich läuft sie sowohl im Stadion beim Einlaufen der beiden Teams als auch beim Vor- und Abspann der TV-Übertragungen.

Offiziell heißt die Hymne einfach „Champions League“. Seit die Champions League 1992 durch den Europapokal der Landesmeister ersetzt worden ist, existiert passend dazu der Titelsong. Dieser wurde von der UEFA zur Einführung der Königsklasse in Auftrag gegeben. Der neue Wettbewerb sollte auch musikalisch was hermachen.

Entstehung und Komponist der Champions-League-Hymne

1992 hat die UEFA dem britischen Komponisten Tony Britten den Auftrag erteilt, die Hymne zur Champions League zu komponieren. Angelehnt ist sie an Georg Friedrich Händels „Zadok The Priest“. Diese entstand 1727 zur Krönungsfeier von King George II. Königlich also.

Letztlich sang der britische Kammerchor „Academy of Saint Martin in the Fields“ die originale Champions-League-Hymne ein, musikalisch vom „Royal Philharmonic Orchestra“ begleitet. Seitdem begleitet das Lied die Königsklasse in sämtlichen Begegnungen. Die UEFA betitelt die Hymne auf ihrer Website als „fast genauso ikonisch als die Trophäe selbst“. Die meisten Fußballfans dürften da kaum widersprechen wollen.

Das ist der Songtext zur Champions-League-Hymne

Die Melodie ist bekannt, doch was singt der Chor da eigentlich in der Hymne? Und welche Sprache ist das überhaupt? Die richtige Frage lautet aber eher: Welche Sprachen sind das überhaupt? Denn: Der Text zum Titelsong der Champions League setzt sich aus Englisch, Französisch und Deutsch zusammen - drei Sprachen also. Die Hymne besteht aus einem Refrain und zwei Strophen. Der Refrain wird in der Originalversion dreimal gesungen.

Insgesamt dauert die Hymne in ihrer ursprünglichen Version drei Minuten. Beim Einlaufen ins Stadion bzw bei den TV-Übertragungen ertönt jedoch nur der Refrain. Das ist der komplette Text zur Champions-League-Hymne:

Champions-League-Hymne: Der Text zur TV-Variante

Weil in TV und Stadion jedoch nur eine kürzere Variante der Champions-League-Hymne ertönt, ist auch der Text dieser kürzeren Version leicht abgewandelt. Die Melodie bleibt gleich. Der Text der TV-Variante:

Champions League: Der Spielplan zur Saison 2021/22

Die Hymne ertönt natürlich jedes Jahr während der Champions-League-Nächte. Hier finden Sie den Spielplan zur Champions League 2021/22, sämtliche Ergebnisse und die Gruppen. Das Champions League Finale 2022 steigt am 28. Mai. (nc)

Auch interessant

Kommentare