Der Bayern München trifft auf RB Salzburg.
+
Der Bayern München trifft auf RB Salzburg.

3. Spieltag in der Gruppenphase

Champions League: FC Bayern bei RB Salzburg heute live im TV und Live-Stream

  • Sascha Mehr
    vonSascha Mehr
    schließen

In der Champions League kommt es heute zum Duell RB Salzburg gegen den FC Bayern München. So sehen Sie die Partie live im TV und Live-Stream.

  • Am dritten Gruppenspieltag in der Champions League ist der FC Bayern München heute zu Gast bei RB Salzburg.
  • Anpfiff der Partie ist am heutigen Dienstag, 3. November 2020, um 21 Uhr Uhr in der Red Bull Arena in Wals bei Salzburg.
  • Hier zeigen wir Ihnen, wo und wie Sie Bayern gegen Salzburg live im TV und im Live-Stream schauen können.

Update, 03.11.2020, 17.04 Uhr: Die Pause am vergangenen Bundesliga-Spiel, als der FC Bayern München beim 1. FC Köln antreten musste, hat Robert Lewandowski gut getan, wie Trainer Flick sagte. Mittelfeldspieler Leon Goretzka hingegen machte die Busfahrt nach Salzburg aufgrund von Wadenproblemen nicht mit, wie der FC Bayern mitteilte.

Update, 03.11.2020, 15.39 Uhr: Neue Informationen zu David Alaba: Ein möglicher Wechsel vom FC Bayern München zu Real Madrid oder dem FC Barcelona ist nach Einschätzung spanischer Sportmedien eher unwahrscheinlich. Es fehle wohl am Geld, schrieben die Blätter. Über die beiden spanischen Vereine als mögliche Ziele Alabas wird immer wieder spekuliert.

Update, 03.11.2020, 14.04 Uhr: Nach dem Terror-Anschlag von Wien wird es vor dem Champions-League-Spiel des FC Bayern München bei Red Bull Salzburg eine Schweigeminute geben. Der österreichische Fußball-Meister und der Triple-Gewinner von der Isar werden zudem Trauerflor tragen.

FC Bayern München gegen RB Salzburg: Rückkehr an alte Wirkungsstätte für Flick

Update, 03.11.2020, 10.24 Uhr: Für Hansi Flick ist das Salzburg-Spiel eine Rückkehr in die eigene Vergangenheit. 2006 arbeitete er für wenige Wochen unter Giovanni Trapattoni und mit Lothar Matthäus im Trainerstab von RB. „Es war so, dass mich Lothar damals anrief und sagte, er wird Cheftrainer bei Salzburg und ob ich sein Co-Trainer werden möchte. Trapattoni sollte Sportdirektor werden“, erzählte Flick am Montag. 

Erstmeldung, 02.11.2020, 13.22 Uhr: Salzburg/München - Für den FC Bayern München geht es weiter Schlag auf Schlag. Nach dem 2:1-Arbeitssieg in der Bundesliga beim 1. FC Köln, geht es für den Deutschen Rekordmeister in der Champions League weiter. Gegner am dritten Spieltag der Königsklasse ist der Österreichische Vertreter RB Salzburg. Stattfinden wird die Partie in der Red Bull Arena in Wals bei Salzburg.

FC Bayern München gegen RB Salzburg: Niklas Süle fällt aus

In der Partie beim 1. FC Köln hatte der FC Bayern München mehr Mühe als gedacht. Am Ende war sogar ein Remis möglich, der FCB spielte die letzten Minuten nach dem Anschlusstreffer aber routiniert zu Ende. Trainer Hansi Flick veränderte sein Team auf einigen Positionen und gönnte mehreren Stammspielern eine kleine Verschnaufpause vor den Duellen in Salzburg und Dortmund. Nicht im Kader gegen Köln standen Leon Goretzka und Robert Lewandowski, die beide in München blieben. Lucas Hernandez, nach der Davies-Verletzung auf der Position des Linksverteidigers gesetzt, saß 90 Minuten auf der Bank. Alle drei werden voraussichtlich in Salzburg wieder in der Startaufstellung stehen. Fehlen gegen Salzburg wird dagegen Niklas Süle, der positiv auf COVID-19 getestet wurde.

RB Salzburg, der kommende Gegner des FC Bayern Münchens in der Champions League, scheint gut gerüstet für das Duell mit dem Deutschen Rekordmeister. Die Generalprobe in der österreichischen Bundesliga gewann Salzburg mit 5:0 gegen die WSG Tirol. Die Gäste aus der Tiroler Marktgemeinde Wattens hatten keinerlei Chance und waren mit den fünf Gegentoren am Ende noch gut bedient. Dreifacher Torschütze für die Salzburger war Noah Okafor, der selbstbewusst auf das Spiel am Dienstag blickt: „Ich habe Selbstvertrauen getankt. Jetzt schauen wir nach vorne auf den FC Bayern München“, sagte er zu „Sport1“.

FC Bayern München gegen RB Salzburg: Keine Zuschauer im Stadion

Die Partie zwischen RB Salzburg und dem FC Bayern München wird ohne Zuschauer stattfinden. Jesse Marsch, Trainer von RB Leipzig, blickt auf das Spiel: „Die Aufgabe in der Gruppe ist schwierig, das haben wir von Anfang an gesagt. Aber es ist noch alles möglich, denn es sind noch zwölf Punkte zu vergeben. Unsere bisherigen Leistungen sind bisher sicher besser, als es der eine Punkt aussagt. Aber wir haben auch gesehen, dass Lok Moskau gegen Bayern gut gespielt hat. Allerdings brauchen wir gegen die Bayern eine Topleistung. Das ist doch eine super Ausgangsposition für Dienstag. Und ich glaube, dass wir aus dem Atletico-Spiel viel Selbstvertrauen gewonnen haben, was uns am Dienstag helfen kann“, sagte er auf der Homepage des Vereins.

Anpfiff des dritten Gruppenspieltags in der Champions League zwischen dem FC Bayern München und RB Salzburg ist am Dienstag, 3. November 2020, um 21 Uhr Uhr in der Red Bull Arena in Wals bei Salzburg. Wir verraten Ihnen, wo und wie Sie die Partie Bayern gegen Moskau live im TV und im Live-Stream sehen können. 

FC Bayern München gegen RB Salzburg: Champions League heute live im Free-TV?

  • Das Champions-League-Spiel zwischen dem FC Bayern München und RB Salzburg wird leider nicht live im Free-TV übertragen.
  • Die TV-Rechte der Königsklasse teilen sich derzeit der Pay-TV-Sender Sky und der Streaminganbieter DAZN.

FC Bayern München gegen RB Salzburg: Champions League heute live im Pay-TV bei Sky

  • Die Partie FC Bayern München gegen RB Salzburg wird vom Pay-TV-Sender Sky live im TV übertragen.
  • Der Countdown zum Spiel in Salzburg startet am Dienstag, 03. November 2020, um 19.30 Uhr auf Sky Sport 2 HD mit den Vorberichten.
  • Um 21 Uhr ertönt der Anpfiff - Kommentator der Partie ist Wolff Fuss.
  • Um das Match live schauen zu können, benötigen Sie Sky.
  • Hier können Sie ein Sky-Abo abschließen (werblicher Link).

FC Bayern München gegen RB Salzburg: Champions League heute im Live-Stream von Sky Go

  • Als Sky-Kunde kann man sich das Spiel in der Champions League zwischen Bayern München und RB Salzburg selbstverständlich auch im Live-Stream via Sky Go auf dem PC oder Laptop oder mit der App auf dem Tablet und Smartphone anschauen.
  • Die Königsklasse kann auch über Sky Ticket geschaut werden.
  • Apps: Sky Go im iTunes-Store (Apple); Sky Go im Google-Play-Store (Android). 

FC Bayern München gegen RB Salzburg: Champions-League-Highlights heute im Stream bei DAZN 

  • Der Streaminganbieter DAZN wird das Champions-League-Match zwischen Bayern München und RB Salzburg nicht im Live-Stream übertragen.
  • Dafür bietet DAZN am Dienstag, 03.11.2020, ab 23.30 Uhr die Highlights der Partie an.
    Um DAZN sehen zu können, benötigen Sie ein Abo.
  • Hier können Sie ein DAZN-Abo abschließen (werblicher Link).
  • DAZN-App: Für Apple-Geräte im iTunes-Store sowie für Android-Nutzer im Google Play Store.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare