1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

BVB vor überraschendem Transfer-Coup: Star des FC Liverpool im Anflug?

Erstellt:

Von: Sascha Mehr

Kommentare

Naby Keita (r.) steht im Visier von Borussia Dortmund.
Naby Keita (r.) steht im Visier von Borussia Dortmund. © Action Foto Sport/Imago

Borussia Dortmund sucht Verstärkungen und scheint bei Ex-Trainer Jürgen Klopp in Liverpool fündig geworden zu sein.

Dortmund - Borussia Dortmund hat in der zurückliegenden Transferphase kräftig investiert und den Kader deutlich verstärkt. Trotz des Abgangs von Erling Haaland, den es zu Manchester City in die englische Premier League zog, ist der BVB breiter aufgestellt und konnte sich mehrere Nationalspieler sichern. Der Saisonstart lief ordentlich, auch wenn es Rückschläge gab, wie zum Beispiel die späte Heimniederlage gegen Aufsteiger Werder Bremen. Trotzdem scheint der Klub einen Sprung nach vorne gemacht zu haben im Vergleich zur letzten Saison.

Borussia Dortmund: Kommt weitere Verstärkung fürs Mittelfeld?

Die Kaderoptimierung ist aber noch nicht abgeschlossen und Sportdirektor Sebastian Kehl sucht weiter nach Verstärkungen. Ein Spieler, den der BVB gerne im kommenden Sommer verpflichten würde, ist Naby Keita vom FC Liverpool, wie die Bild berichtet. Der Nationalspieler Guineas wechselte 2018 zur Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp, schaffte aber nie den endgültigen Durchbruch, obwohl seine Qualitäten unbestritten sind. Der FC Liverpool zahlte für den Mittelfeldspieler 60 Millionen Euro und hatte große Hoffnung, dass Keita eine dominante Rolle einnimmt, doch daraus wurde nichts.

Nach Informationen der britischen Zeitung Liverpool Echo würde der FC Liverpool den 2023 auslaufenden Vertrag trotzdem gerne verlängern, doch es ist fraglich, ob der Spieler weiter an der Anfield Road bleiben will. Die Tatsache, dass er nur noch ein Jahr Vertrag hat und im kommenden Sommer ablösefrei zu haben wäre, macht Keita für zahlreiche Vereine in ganz Europa interessant. Bei Borussia Dortmund steht er offenbar ganz weit oben auf der Wunschliste möglicher Verstärkungen.

Borussia Dortmund: Naby Keita bei Bellingham-Abgang ein Thema

Ob ein Tranfser von Naby Keita zu Borussia Dortmund realisiert werden kann, hängt auch stark von Jude Bellingham ab. Sollte der Engländer den BVB nach der laufenden Saison verlassen wollen und der Klub bei einem entsprechenden Angebot schwach werden, bräuchte es einen qualitativ hochwertigen Angreifer und der könnte Keita sein. Wenn der BVB aber einem Abgang von Bellingham im kommenden Sommer einen Riegel vorschiebt, wird es höchstwahrscheinlich nicht zu einem Wechsel des Mittelfeldspielers vom FC Liverpool ins Ruhrgebiet kommen.

Unterdessen läuft für BVB-Profi Anthony Modeste aktuell wenig zusammen. Eine überraschende Köln-Rückkehr könnte für die passende Ablenkung gesorgt haben. Die Verletzungs-Sorgen sind auch in dieser Saison ein treuer Begleiter des BVB. Jetzt besteht Hoffnung auf die Rückkehr eines Trios. (smr)

Auch interessant

Kommentare