1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

Neuzugang fix: Borussia Dortmund verpflichtet namhaften Stürmer für Rekordablöse

Erstellt:

Von: Sascha Mehr

Kommentare

Karim Adeyemi (l.) steht vor einem Wechsel zu Borussia Dortmund.
Karim Adeyemi (l.) steht vor einem Wechsel zu Borussia Dortmund. © Aleksandar Djorovic / Matthias Koch/Imago

Borussia Dortmund hat offenbar einen neuen Stürmer gefunden. Die Verpflichtung eines namhaften Angreifers soll fix sein.

Dortmund - Borussia Dortmund hat das Top-Spiel des 31. Spieltags in der Fußball-Bundesliga beim FC Bayern München mit 1:3 verloren und damit keine Chance mehr auf die deutsche Meisterschaft. Die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann sicherte sich mit dem Sieg über den BVB den zehnten Bundesliga-Titel in Serie. Borussia Dortmund muss sich mit Platz zwei zufrieden geben und wird in der kommenden Saison erneut angreifen, um das Meister-Abonnement des FCB zu durchbrechen.

Wie der Kader von Borussia Dortmund in der kommenden Spielzeit aussehen wird, ist noch unklar. Als sicher gilt, dass Erling Haaland den BVB verlassen wird. Den Mittelstürmer zieht es voraussichtlich zu Manchester City in die englische Premier League. Ebenfalls gehen wird unter anderem auch der langjährige Leistungsträger Axel Witsel, dessen Vertrag ausläuft. Doch welche Verstärkungen werden in der nächsten Saison im BVB-Dress auflaufen?

Borussia Dortmund: Transfer von Karim Adeyemi offenbar fix

Ein Angreifer soll laut mehrerer Medien offenbar fix sein als Neuzugang für die kommende Spielzeit. Die dpa, der TV-Sender Sport1, die Bild-Zeitung und der Pay-TV-Sender Sky berichten übereinstimmend, dass Karim Adeyemi in der kommenden Spielzeit für den BVB auflaufen wird. Dem Angreifer liegt ein Vertrag über fünf Jahre vor, die Unterschrift des deutschen Nationalspielers soll zeitnah erfolgen.

Borussia Dortmund muss eine zweistellige Millionensumme an RB Salzburg zahlen, um Karim Adeyemi aus seinem Vertrag herauszukaufen. Über die genaue Höhe der Ablöse gibt es verschiedene Meldungen, sie soll zwischen 30 und 38 Millionen Euro liegen. Der Pay-TV-Sender Sky berichtet, dass in den kommenden Jahren noch möglichen Bonuszahlungen von bis zu sechs Millionen hinzukommen könnten.

Borussia Dortmund: Kommt auch Nico Schlotterbeck?

Adeyemi wäre der zweite DFB-Akteur, der bei Borussia Dortmund einen Vertrag für die kommende Saison unterschreibt. Niklas Süle war der erste Nationalspieler, der sich ab Sommer dem BVB anschließt. Er wechselt ablösefrei vom FC Bayern München in den Ruhrpott. Womöglich kommt sogar ein dritter deutscher Nationalspieler hinzu, denn Gerüchten zufolge steht eine Einigung zwischen Nico Schlotterbeck vom SC Freiburg und Borussia Dortmund ebenfalls kurz bevor.

Unterdessen scheint Borussia Dortmund auf der Suche nach einem Nachfolger für Erling Haaland in Frankreich fündig geworden zu sein. Außerdem hat der Klub einen Leistungsträger des VfL Wolfsburg im Visier. (smr)

Auch interessant

Kommentare