+
Mittelfeldspieler Sergio Busquets hat seinen Vertrag beim FC Barcelona vorzeitig verlängert.

Club-Urgestein

Busquets verlängert bei Barça vorzeitig

Der spanische Fußball-Meister FC Barcelona hat seinen Vertrag mit Mittelfeldstar Sergio Busquets vorzeitig bis Juni 2023 verlängert.

Der spanische Fußball-Meister FC Barcelona hat seinen Vertrag mit Mittelfeldstar Sergio Busquets vorzeitig bis Juni 2023 verlängert.

Die Ablösesumme für den 30-Jährigen, der bereits seit 2007 für die Katalanen spielt, wurde gleichzeitig von 200 Millionen auf 500 Millionen Euro erhöht, wie der Club auf seiner Webseite mitteilte.

Insgesamt hat Busquets für Barça in 490 Partien auf dem Platz gestanden und 28 Titel gewonnen, rechnete der Verein vor - darunter sieben Mal den Meistertitel und drei Mal die Champions League. Der Spanier sei „ein Bollwerk in der Verteidigung und von unschätzbarem Wert im Angriff“, lobte der derzeitige Tabellenführer.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion