+
Daniel Didavi steht wieder im VfB-Kader.

VfB-Kader

Bundesliga-Vorletzter Stuttgart mit Didavi gegen Bremen

Der VfB Stuttgart kann im möglicherweise wegweisenden Heimspiel gegen Werder Bremen wieder auf Neuzugang Daniel Didavi zurückgreifen. „Er steht im Kader“, sagte Trainer Tayfun Korkut.

Der VfB Stuttgart kann im möglicherweise wegweisenden Heimspiel gegen Werder Bremen wieder auf Neuzugang Daniel Didavi zurückgreifen. „Er steht im Kader“, sagte Trainer Tayfun Korkut.

Für die Startelf dürfte der Offensivspieler am Samstag (15.30 Uhr) nach seinen Achillessehnenproblemen allerdings noch keine Option sein. Auch Rechtsverteidiger Andreas Beck, der beim jüngsten 0:2 in Leipzig geschont worden war, ist wieder bereit.

Nach nur zwei Punkten aus den ersten fünf Spielen in der neuen Saison der Fußball-Bundesliga will der VfB mit Trotz und Optimismus die Wende schaffen. „Wir dürfen nicht anfangen zu zweifeln. Wir müssen den nächsten Anlauf nehmen, mit dem Druck, mit der Kritik, die da ist, mit allem, was zu dieser Situation dazugehört“, sagte Korkut. „Aber wir dürfen nicht von unserem Weg abgehen. Da bin ich zuversichtlich, ganz klar.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion