+
Daniel Buballa (2.v.r.) im Kampf um den Ball beim Auswärtsspiel des FC St. Pauli gegen den SC Paderborn.

2. Bundesliga

Buballa verlängert beim FC St. Pauli

Der Linksverteidiger will bis 2021 am Millerntor bleiben.

Daniel Buballa bleibt bis 2021 beim FC St. Pauli. Der 28 Jahre alte Linksverteidiger und der Tabellenvierte der 2. Fußball-Bundesliga einigten sich auf eine Vertragsverlängerung um zwei weitere Jahre. „Daniel ist ein Vollblutprofi, der mit seinem nimmermüden Einsatz immer vorangeht und so seit langer Zeit ein fester Bestandteil des Teams ist“, wurde Trainer Markus Kauczinski am Montag auf der Vereinshomepage zitiert.

Buballa war zur Saison 2014/15 vom VfR Aalen ans Millerntor gekommen und absolvierte seitdem 134 Spiele in der 2. Liga und fünf Partien im DFB-Pokal für die Kiezkicker. „Die Entscheidung, meinen Vertrag zu verlängern, ist mir leichtgefallen. Ich fühle mich im Verein, im Umfeld und in der Mannschaft sehr wohl und freue mich auf zwei weitere Jahre beim FC St. Pauli“, sagte der Defensivspezialist. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion