Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Die Braunschweiger siegten in München.
+
Die Braunschweiger siegten in München.

1860 München nach 0:1 in Not

Braunschweig siegt im Aufstiegsrennen

Eintracht Braunschweig hat im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga einen ganz wichtigen Sieg beim abstiegsbedrohten TSV 1860 München gefeiert. Die Niedersachsen gewannen vor 39 500 Zuschauern in der Münchner Fußball-Arena mit 1:0 (0:0).

Eintracht Braunschweig hat im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga einen ganz wichtigen Sieg beim abstiegsbedrohten TSV 1860 München gefeiert. Die Niedersachsen gewannen vor 39 500 Zuschauern in der Münchner Fußball-Arena mit 1:0 (0:0).

Das Siegtor für den Tabellenzweiten erzielte Angreifer Christoffer Nyman in der 55. Minute. Jan Hochscheidt verpasste mit einem Latten- und einem Pfostenschuss das 2:0 (83./87.). Die Gäste schockten die Sechziger, die vor dem Rückstand mehrfach das 1:0 vor Augen hatten, aber unter anderem durch Kapitän Kai Bülow einen Pfostentreffer verzeichneten (45.). 1860 fiel auf den Relegationsplatz zurück.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare