Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Der BVB möchte Marco Reus langfristig binden.
+
Der BVB möchte Marco Reus langfristig binden.

Vertrag noch bis 2019

Borussia Dortmund will Reus länger binden

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund möchte den 2019 auslaufenden Vertrag mit Marco Reus gerne verlängern.

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund möchte den 2019 auslaufenden Vertrag mit Marco Reus gerne verlängern.

„Marco ist einer von uns. Ich würde ihn sehr gern länger im BVB-Trikot sehen“, sagte Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc der „Welt am Sonntag“. Der Nationalspieler sei auf und abseits des Platzes für den Club wichtig, meinte Zorc.

Reus hatte zuletzt im Mai im Pokalfinale gespielt und sich dabei einen Teilriss des hinteren Kreuzbandes zugezogen. Nach Operation und Reha ist der 28-Jährige mittlerweile ins Lauftraining zurückgekehrt und wird auch am Mittwoch mit ins Trainingslager nach Marbella reisen. Allerdings soll der Offensivspieler dort noch nicht voll ins Mannschaftstraining einsteigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare