Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Italiens Nationalspieler Manuel Locatelli (l.)
+
Italiens Nationalspieler Manuel Locatelli (l.) steht im Fokus von Borussia Dortmund.

Bundesliga

Transfer-Hammer bei Borussia Dortmund – BVB jagt Italiens EM-Star

  • Sascha Mehr
    VonSascha Mehr
    schließen

Auf der Suche nach Verstärkungen ist Borussia Dortmund in der italienischen Serie A fündig geworden. Ein EM-Star soll zum BVB kommen.

Dortmund – Borussia Dortmund will den eigenen Kader für die kommende Saison verstärken, damit es nicht erneut solch eine knappe Angelegenheit in Sachen Champions League wird, wie in der abgelaufenen Spielzeit. Erst im Endspurt konnte sich der BVB an Eintracht Frankfurt und dem VfL Wolfsburg vorbeischieben – und damit den so dringend benötigten Startplatz für die Königsklasse des europäischen Fußballs sichern. Borussia Dortmund zeigte aber gerade bis zur Entlassung von Lucien Favre teilweise ganz schwache Leistungen und zahlreiche Spieler waren weit von ihrer Normalform entfernt.

Die Saison 2021/22 bestreitet Borussia Dortmund mit einem neuen Trainer, denn Marco Rose wurde aus seinem Vertrag bei Borussia Mönchengladbach herausgekauft und übernimmt die Geschicke auf dem Rasen der Schwarz-Gelben. Die bislang einzigen Neuzugänge sind Gregor Kobel, der für 15 Millionen Euro vom VfB Stuttgart kommt und Soumaïla Coulibaly, ein 19-jähriges Talent, das der BVB ablösefrei von der U19 von Paris St. Germain verpflichtete. Weitere Verstärkungen werden aber folgen, weil wahrscheinlich einer der Stars den Klub verlassen wird.

Borussia Dortmund: Jadon Sancho vor Abgang nach England

Jadon Sancho, aktuell mit der englischen Nationalmannschaft bei der EM 2021, wird seit Monaten von Manchester United umworben und strebt offenbar eine Rückkehr auf die Insel an. Borussia Dortmund hat zwar ein erstes Angebot abgelehnt, eine Einigung scheint aber nur noch eine Frage der Zeit zu sein. Bei einem Verkauf des 21-Jährigen würde der BVB eine üppige Ablöse kassieren, die teilweise in neue Spieler gesteckt werden soll.

Der italienische Journalist Alfredo Pedullà berichtet, dass Borussia Dortmund starkes Interesse an Manuel Locatelli von US Sassoulo hat. Der 23-Jährige wechselte vor zwei Jahren vom AC Mailand nach Sassoulo und hat sich in dieser Zeit zu einem Star der Serie A weiterentwickelt. Bei der EM 2021 ist er einer der Fixpunkte im Team der Italiener und konnte als defensiver Mittelfeldspieler sogar zwei Treffer erzielen.

Borussia Dortmund: Manuel Locatelli im Visier

Der BVB soll laut Angaben von Pedullà bereits erste Schritte eingeleitet haben, um den Transfer von Locatelli zu realisieren. US Sassoulo fordert eine Ablöse in Höhe von 40 Millionen Euro, die Borussia Dortmund nicht zahlen will, sich aber dieser Summe angenähert haben soll. Es gibt aber harte Konkurrenz aus Italien, Juventus Turin soll ebenfalls um den 23-Jährigen buhlen, wie die Sport-Bild berichtet. Sollte Locatelli weiter auf diesem Niveau bei der EM 2021 spielen, könnte das den Preis womöglich noch weiter nach oben treiben.

Unterdessen ist der BVB auf der Suche nach einem möglichen Nachfolger für Sancho wohl fündig geworden – beim PSV Eindhoven. Borussia Dortmund plant zudem einen spektakulären Transfer. Ein Star von Bayer Leverkusen soll zum BVB in den Ruhrpott kommen. (smr)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare