1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

Borussia Dortmund feiert Schützenfest - Adi Hütter mit Mönchengladbach tief in der Krise

Erstellt:

Von: Sascha Mehr

Kommentare

Borussia Dortmund schlägt am 23. Bundesliga-Spieltag Borussia Mönchengladbach.
Borussia Dortmund schlägt am 23. Bundesliga-Spieltag Borussia Mönchengladbach. © Eibner-Pressefoto/Gabriel Boia/Imago

Borussia Dortmund schlägt am 23. Bundesliga-Spieltag Borussia Mönchengladbach und festigt Platz zwei in der Tabelle.

++ Update: Borussia Dortmund hat die Partie gegen Borussia Mönchengladbach mit 6:0 für sich entschieden und damit eine Antwort auf die schwache Leistung in der Europa League gegen die Glasgow Rangers gegeben. Mann des Abends war Marco Reus, der zwei Treffer selbst erzielte und drei vorbereitete. Borussia Mönchengladbach präsentierte sich erschreckend schwach gegen den BVB. Es dürfte so langsam eng werden für Trainer Adi Hütter.

Erstmeldung: Dortmund – Borussia Dortmund befindet sich in einer Krise. Nach dem Aus im Achtelfinale des DFB-Pokals beim FC St. Pauli und durchwachsenen Leistungen in der Bundesliga, droht dem BVB auch das Ausscheiden in der Europa League. Im Hinspiel der Zwischenrunde setzte es eine blamable 2:4-Heimschlappe gegen die Glasgow Rangers. Trainer Marco Rose gerät immer mehr unter Druck.

„Die große Überschrift bei uns ist seriöser, erfolgsorientierter Fußball. Wenn man das Leverkusen-Spiel sieht: Da haben wir vier Tore nach Ballverlust kassiert. Heute waren es drei solche Gegentore“, sagte Mats Hummels zum Streamingdienst RTL+. Trainer Marco Rose glaubt weiter daran, dass er mit Borussia Dortmund die angestrebten Ziele erreichen kann: „Ich glaube schon, dass ich die Jungs noch erreiche. Ich sehe im Training und in Gesprächen nickende Köpfe. Unser Thema ist immer wieder die Umsetzung. Auch dafür bin ich verantwortlich.“

Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach: Beide Teams in der Krise

In der Bundesliga geht es für den BVB nun gegen Borussia Mönchengladbach, die bislang ebenfalls hinter den Erwartungen geblieben sind. Die Mannschaft von Trainer Adi Hütter steht mit 26 Punkten auf Platz 13 der Tabelle in der Fußball-Bundesliga und damit einige Zähler hinter den Rängen, die zur Teilnahme am internationalen Geschäft in der kommenden Spielzeit berechtigen.

Zuletzt gab es für die Fohlen-Elf einen 3:2-Sieg gegen den FC Augsburg. Damit konnte sich der Klub etwas von der Abstiegszone lösen, trotzdem könnte es ein Kampf um den Klassenerhalt bis zum letzten Spieltag werden. Trainer Adi Hütter geriet in den letzten Wochen und Monaten häufiger in die Kritik, scheint aber dennoch fest im Sattel zu sitzen am Niederrhein. Ein Sieg bei Borussia Dortmund dürfte dem Österreicher und seiner Mannschaft zusätzlich Auftrieb geben. Unter Umständen wäre dann auch wieder der Blick Richtung Europapokal-Plätze möglich.

Das Bundesliga-Match zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach steigt am Sonntag, 20. Februar 2022, um 17.30 Uhr im Dortmunder Signal-Iduna-Park. Wir zeigen Ihnen, wo und wie Sie die Partie live im TV und im Live-Stream schauen können.

Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach: Bundesliga live im Free-TV?

Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach: Bundesliga im Live-Stream von DAZN

(smr)

Auch interessant

Kommentare