+
Der Bochumer Kevin Stöger (r) beim Duell mit Sandhausens Maximilian Jansen.

Krise gestoppt

Bochum gelingt Heimsieg gegen Sandhausen

Fünf Tage nach der Trennung vom Trainer und der Suspendierung des Kapitäns hat der VfL Bochum sportlich wieder für positive Schlagzeilen gesorgt. Der Fußball-Zweitligist besiegte den SV Sandhausen mit 2:0 (1:0).

Fünf Tage nach der Trennung vom Trainer und der Suspendierung des Kapitäns hat der VfL Bochum sportlich wieder für positive Schlagzeilen gesorgt. Der Fußball-Zweitligist besiegte den SV Sandhausen mit 2:0 (1:0).

Lukas Hinterseer (12. Minute) und Kevin Stöger (76.) trafen für die Hausherren und ließen den Fan-Frust gegen den Club-Vorstand nach dem Rauswurf von Coach Ismail Atalan und der Suspendierung des Publikumslieblings Felix Bastians vorübergehend verstummen.

Sandhausen stemmte sich erst in der zweiten Hälfte gegen die zweite Auswärtsniederlage, kam aber nur noch durch José Pierre Vunguidica zu einem Pfostentreffer (74.).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion