Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Fredi Bobic ist der Sportvorstand von Eintracht Frankfurt.
+
Fredi Bobic ist der Sportvorstand von Eintracht Frankfurt.

Fredi Bobic

Bobic überzeugt von Kovac

Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic glaubt an seinen Kumpel und Freund Niko Kovac: Bayern wird „gelangweilt Meister“.

Fredi Bobic hat trotz der derzeitigen Krise des FC Bayern keinerlei Zweifel an Niko Kovac und dem erneuten Meistertitel der Münchner.

„Wir sind sehr stolz darauf, dass Niko unser Trainer war, und ich bin mir sicher, dass er noch eine längere Weile bei den Bayern sein wird“, sagte der Sportvorstand des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt dem Radiosender FFH.

„Er hat eine Mannschaft, die fantastisch ist und am Ende des Tages trotzdem gelangweilt Meister wird“, fügte Bobic an. Der Rekordmeister aus München war zuletzt in vier Pflichtspielen sieglos geblieben und liegt in der Liga bereits vier Punkte hinter Borussia Dortmund.

Kovac geriet nach den jüngsten Misserfolgen immer mehr in die Kritik. Sein „Kumpel und Freund“ Bobic, wie sich der ehemalige Torjäger selbst bezeichnet, hatte schon am Sonntag mehr Rückendeckung für den Trainer in München gefordert. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare