+
Die deutsche Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus unterstützt ZDF-Kommentatorin Claudia Neumann. 

„Sie informiert exzellent“

Nach sexistischen Kommentaren: Bibiana Steinhaus unterstützt Kommentatorin Claudia Neumann

Die ZDF-Kommentatorin Claudia Neumann wurde beider WM immer wieder Opfer von sexistischen Kommentaren und Beleidigungen. Jetzt bekommt sie Unterstützung von der Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus.

Update vom 8. Mai 2019: Bibiana Steinhaus ist die erste Schiedsrichterin im Profi-Fußball gewesen und überzeugte durch Leistungen. Nun bekam die 40-Jährige eine Playboy-Anfrage - das war ihre Antwort.

München - Bundesliga-Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus hat eine Lanze für die ZDF-Kommentatorin Claudia Neumann gebrochen. "Claudia Neumann ist eine großartige Kommentatorin. Fachlich unumstritten. Sie informiert exzellent und kann begeistern. Kritik in der Sache zu üben ist erlaubt - aber bitte sportlich fair", sagte Steinhaus im Gespräch mit der Welt. Neumann war bei ihren bisherigen WM-Einsätzen in sozialen Medien teils weit unter der Gürtellinie attackiert worden.

Lesen Sie auch: Mann setzt auf irre Kombi-Wette mit Tor von Toni Kroos - ihm fehlen Zentimeter für den großen Gewinn

Von Kollegen und ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann hatte Neumann breite Unterstützung erhalten, am Montag (20.00 Uhr) ist die 54-Jährige beim dritten Gruppenspiel zwischen Portugal und dem Iran im Einsatz. Steinhaus hatte ebenfalls mit sexistischen Kommentaren zu kämpfen, als sie zu Beginn der abgelaufenen Bundesligasaison ihr Debüt in der höchsten deutschen Spielklasse gegeben hatte.

Alle Informationen zur Fußball-WM 2018 erhalten Sie in unserem News-Ticker

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion