Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Traut dem BVB die Meisterschaft zu: Franz Beckenbauer.
+
Traut dem BVB die Meisterschaft zu: Franz Beckenbauer.

Vor Rückrundenstart

Beckenbauer traut BVB den Titel zu - Magath den Bayern

Borussia Dortmund hat nach Einschätzung von Franz Beckenbauer in diesem Jahr gute Chancen auf den Meistertitel in der Fußball-Bundesliga.

Borussia Dortmund hat nach Einschätzung von Franz Beckenbauer in diesem Jahr gute Chancen auf den Meistertitel in der Fußball-Bundesliga.

„Dortmund wird Meister, falls sie nicht noch einbrechen. Danach sieht es aber nicht aus“, sagte der 73-Jährige der „Bild“-Zeitung. Allerdings hätten sich die Bayern auch stabilisiert. Der frühere Münchener Trainer Felix Magath traut seinem Ex-Verein FC Bayern noch mehr zu. „Ich rechne damit, dass Bayern spätestens nach den Champions-League-Spielen in der Bundesliga nah an Dortmund heranrückt“, sagte der 65-Jährige. „Dann wird der Druck immer größer, und Bayern zieht vorbei.“

Der BVB führt vor dem Start der Rückrunde die Tabelle mit sechs Punkten Vorsprung vor dem FC Bayern an. Am Samstagabend treffen die Dortmunder im Spitzenspiel auf den Tabellenvierten aus Leipzig. Bayern spielt am (heutigen) Freitag bei 1899 Hoffenheim.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare