+
Fehlen zum Rückrundenstart: Arjen Robben (l) und Franck Ribéry.

Rückrundenstart

Bayern wie erwartet ohne Robben und Ribéry gegen Hoffenheim

Der FC Bayern München muss zum Rückrundenstart wie erwartet auf Franck Ribéry und Arjen Robben verzichten.

Der FC Bayern München muss zum Rückrundenstart wie erwartet auf Franck Ribéry und Arjen Robben verzichten.

Ribéry erlitt im Traingslager in Doha einen Muskelfaserriss, Robben fehlt wegen einer anhaltenden Oberschenkelreizung und konnte noch nicht mit dem Team des deutschen Fußball-Meisters trainieren.

Außer den beiden fehlt im Auswärtsspiel am Freitag (20.30 Uhr/ZDF und Eurosport Player) gegen 1899 Hoffenheim Corentin Tolisso, der im September einen Kreuzbandriss erlitten hatte. Robben und Ribéry seien auf dem Weg der Besserung, sagte Trainer Niko Kovac am Mittwoch. Tolisso erwartet der Münchner Coach frühstens Mitte März zurück.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion