+
Mats Hummels (L) droht für das Zweitrundenspiel im DFB-Pokal gegen den Viertligisten SV Rödinghausen auszufallen.

Ausfall droht

FC Bayern bangt um Pokal-Einsatz von Hummels und Goretzka

Dem FC Bayern München droht im Zweitrundenspiel des DFB-Pokals beim Viertligisten SV Rödinghausen der Ausfall der Nationalspieler Mats Hummels und Leon Goretzka.

Dem FC Bayern München droht im Zweitrundenspiel des DFB-Pokals beim Viertligisten SV Rödinghausen der Ausfall der Nationalspieler Mats Hummels und Leon Goretzka.

Hummels konnte wegen Adduktorenproblemen schon im Bundesligaspiel beim FSV Mainz 05 nicht mitwirken, Führungstorschütze Goretzka musste beim 2:1-Sieg der Münchner wegen Problemen am Sprunggelenk vorzeitig vom Platz.

„Er ist umgeknickt und hatte Schmerzen“, berichtete Bayern-

Trainer Niko Kovac nach der Partie. „Wir müssen vielleicht noch eine Untersuchung machen, aber es dürfte nichts kaputt sein.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion