Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ezequiel Garay will unbedingt unter Bayern-Coach Pep Guardiola trainieren. Foto: Srdjan Suki
+
Ezequiel Garay will unbedingt unter Bayern-Coach Pep Guardiola trainieren. Foto: Srdjan Suki

Bayern angeblich vor Verpflichtung von Garay

Der FC Bayern steht angeblich vor einer Verpflichtung des argentinischen Fußball-Nationalspielers Ezequiel Garay.

Der FC Bayern steht angeblich vor einer Verpflichtung des argentinischen Fußball-Nationalspielers Ezequiel Garay.

Der deutsche Fußball-Rekordmeister habe sich mit Benfica Lissabon auf eine Ablösesumme von 15 Millionen Euro für den Abwehrspieler geeinigt, berichtete die argentinische Zeitung «Clarin».

Demnach werde der 27-Jährige einen Vierjahresvertrag bei den Münchnern erhalten. Beim portugiesischen Meister hatte Garay noch einen Kontrakt bis Ende der kommenden Spielzeit. Der Verteidiger habe Angebote anderer Vereine ausgeschlagen, weil er unter Bayern-Coach Pep Guardiola trainieren wollte, hieß es. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare