Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Gerard Deulofeu sitzt bei einer Pressekonferenz während der U21-EM auf dem Podium.
+
Gerard Deulofeu sitzt bei einer Pressekonferenz während der U21-EM auf dem Podium.

Rückkaufklausel

FC Barcelona holt U21-Nationalspieler Deulofeu zurück

Der FC Barcelona hat den spanischen U21-Nationalspieler Gerard Deulofeu vom FC Everton zurückgekauft. Der 23-Jährige werde einen Vertrag bis 2019 erhalten, teilte der spanische Fußball-Erstligist mit.

Der FC Barcelona hat den spanischen U21-Nationalspieler Gerard Deulofeu vom FC Everton zurückgekauft. Der 23-Jährige werde einen Vertrag bis 2019 erhalten, teilte der spanische Fußball-Erstligist mit.

Barça hatte Deulofeu vor zwei Jahren für sechs Millionen Euro nach Everton ziehen lassen. Zuletzt überzeugte der Außenstürmer als Leihspieler beim AC Mailand. Nun aktivierte Barcelona die Rückkaufklausel und zahlt Everton dem Vernehmen nach zwölf Millionen Euro. Deulofeu zählt zum Kader des spanischen U21-Teams, das im Finale der U21-EM gegen die deutsche Mannschaft spielt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare