+
Der Magdeburger Christian Beck (2.v.l.) bejubelt sein Tor mit seinen Mannschaftskollegen.

2. Liga

Aufsteiger Magdeburg holt ersten Saisonsieg

Aufsteiger 1. FC Magdeburg hat sich mit dem ersten Sieg in der 2. Fußball-Bundesliga ein kleines Polster auf die Abstiegsränge erarbeitet.

Aufsteiger 1. FC Magdeburg hat sich mit dem ersten Sieg in der 2. Fußball-Bundesliga ein kleines Polster auf die Abstiegsränge erarbeitet.

Durch das 1:0 (0:0) beim SV Sandhausen kletterte der Neuling am Sonntag auf Rang 14 und hat nun drei Zähler Vorsprung auf den SVS, der auf dem Relegationsplatz bleibt. Christian Beck erzielte in der 73. Minute sein viertes Saisontor - vier Tage nach der Geburt seiner Tochter.

Sandhausen wartet auch nach dem achten Spieltag auf das erste Heimtor und den ersten Sieg vor eigenem Publikum. Punktet der FC Ingolstadt zudem am Montag gegen Union Berlin, rutscht Sandhausen auf Platz 17.

Vor 7.352 Zuschauern im BWT-Stadion am Hardtwald legten beide Mannschaften viel Wert auf eine stabile Defensive. Dementsprechend wenig gute Szenen gab es vor den Toren. Die letzte Gelegenheit zum Ausgleich hatte Karim Guédé in der 89. Minute vergeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion