+
Arsenals Stephan Lichtsteiner (l) versucht Blckpools Mark Bola auszuspielen.

Liga-Pokal in England

Arsenal, Chelsea und Tottenham erreichen Viertelfinale

Mit Shkodran Mustafi und ohne Mesut Özil hat der FC Arsenal seine Pflichtaufgabe im englischen Liga-Pokal gegen den Drittligisten FC Blackpool knapp gemeistert.

Mit Shkodran Mustafi und ohne Mesut Özil hat der FC Arsenal seine Pflichtaufgabe im englischen Liga-Pokal gegen den Drittligisten FC Blackpool knapp gemeistert.

Die Gunners siegten nach Toren von Stephan Lichtsteiner (33. Minute) und Emile Smith Rowe (50.) mit 2:1. Beide Teams beendeten die Partie nach Platzverweisen nur zu zehnt.

Der FC Chelsea setzte sich ohne Fußball-Nationalspieler Antonio Rüdiger auch dank zweier Eigentore mit 3:2 durch. Die Tottenham Hotspur siegten 3:1 Bei West Ham United. Dem früheren Leverkusener und Hamburger Heung-Min Son gelang dabei ein Doppelpack.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion