+
Hoffenheims Nadiem Amiri kam in dieser Saison noch nicht zum Einsatz.

Drei Monate Ausfall

Amiri nach langer Zwangspause zurück bei Hoffenheim

U21-Europameister Nadiem Amiri ist nach über dreimonatiger Verletzungspause wieder ins Mannschaftstraining der TSG 1899 Hoffenheim zurückgekehrt.

U21-Europameister Nadiem Amiri ist nach über dreimonatiger Verletzungspause wieder ins Mannschaftstraining der TSG 1899 Hoffenheim zurückgekehrt.

Der offensive Mittelfeldspieler nahm am Mittwoch an der nichtöffentlichen Übungseinheit teil, wie der Fußball-Bundesligist via Twitter mitteilte. Amiri war im August wegen eines Ermüdungsbruchs am linken Mittelfuß operiert worden und kam in dieser Saison noch nicht zum Einsatz. Neben Benjamin Hübner, Dennis Geiger und Lukas Rupp zählte der 22-Jährige zu den Dauerverletzten bei den Kraichgauern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion