Transfermarkt

Akpoguma von Hoffenheim nach Hannover

Abwehrspieler Kevin Akpoguma wechselt auf Leihbasis von der TSG Hoffenheim zu Hannover 96.

Kevin Akpoguma wechselt bis zum Saisonende auf Leihbasis vom Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim zum Ligarivalen Hannover 96. Dies teilten beide Vereine am Sonntag mit. Der 23 Jahre alte Innenverteidiger ist bei der TSG noch bis zum Sommer 2021 vertraglich gebunden und soll in der Rückrunde die Abwehr des Tabellenvorletzten stabilisieren. „Kevin bringt viel Schnelligkeit mit, er ist zweikampfstark und hat ein gutes Kopfballspiel. Damit passt er perfekt in unser Anforderungsprofil“, sagte Hannovers Manager Horst Heldt.

In Hoffenheim kam Akpoguma in der Hinrunde nur zu acht Bundesligaeinsätzen, von denen er lediglich vier über die vollen 90 Minuten absolvierte. „Gemeinsam mit Kevin haben wir entschieden, dass er sich am besten weiterentwickeln kann, wenn er möglichst viele Spiele auf hohem Niveau absolviert“, sagte TSG-Profichef Alexander Rosen. „Sowohl Kevin als auch wir sehen diese Chance bei 96 als gegeben an, so dass wir der Leihe zugestimmt haben.“ (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion