1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

Ärger beim HSV: Fliegt Wüstefeld jetzt raus?

Erstellt:

Von: Robin Dittrich

Kommentare

Ärger beim HSV zum Saisonstart: Setzen sich Jonas Boldt und Tim Walter durch?
Ärger beim HSV zum Saisonstart: Setzen sich Jonas Boldt und Tim Walter durch? © Oliver Ruhnke/Imago

Der Hamburger SV kommt nicht zur Ruhe. Sportlich läuft es zu Saisonbeginn noch bescheiden – intern soll es ebenfalls brodeln. Bleibt Thomas Wüstefeld Vorstand?

Hamburg – Der Hamburger SV kommt auch in seiner fünften Zweitliga-Saison nicht zur Ruhe. Nachdem der Saisonstart eher verschlafen wurde, brodelt es intern bei den Rothosen. Laut einiger Medienberichte herrscht dicke Luft zwischen Vorstand Dr. Thomas Wüstefeld und Sportvorstand Jonas Boldt. HSV-Präsident Marcell Jansen will schlichten.
Wieso es intern beim Hamburger SV zwischen Boldt und Wüstefeld Zoff gibt, verrät 24hamburg.de.

Zum Start der aktuellen Zweitliga-Saison gewann der HSV glücklich mit 2:0 bei Eintracht Braunschweig. Eine Woche später setzte es im heimischen Volksparkstadion gegen Hansa Rostock eine 0:1 Niederlage.

Auch interessant

Kommentare