1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

Abschied vom HSV? Diese beiden Bundesligsten wollen Josha Vagnoman

Erstellt:

Kommentare

Der wechselwillige Josha Vagnoman vom Hamburger SV.
Noch weiß HSV-Außenverteidiger Josha Vagnoman nicht, für welchen Verein der in der kommenden Saison auflaufen wird. © KBS-Picture/imago

Dass Josha Vagnoman den HSV nach dem Nicht-Aufstieg verlassen will, ist beschlossene Sache. Er will in die Bundesliga. Gleich zwei Clubs baggern an ihm.

Hamburg – Die Transferphase läuft langsam an. Auch beim Hamburger SV. Die ersten beiden Neuzugänge hat der Club aus der Hansestadt bereits unter Dach und Fach gebracht – und auch auf der Seite der Abgänge könnte sich bald was tun.
Dass Josha Vagnoman den Verein verlassen will, nachdem der HSV nicht in die Bundesliga aufgestiegen ist, ist bekannt. Nun gibt‘s zwei Vereine aus der Bundesliga, die den HSV-Spieler wollen. Welche das sind, verrät 24hamburg.de

Damit zeichnet sich bei dem HSV-Außenverteidiger ein Weg ab, der genau anders herum verläuft als der von Stürmer Robert Glatzel, der seinen Vertrag beim HSV verlängert hat. Noch nicht sicher ist derweil, ob David Kinsombi noch eine Zukunft beim HSV hat. Dies ist eine der vielen Fragen, die HSV-Sportvorstand Jonas Boldt bei den Planungen für die kommende Saison noch beantworten muss.

Auch interessant

Kommentare